BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KÖLN - Willkommen!

Neues aus dem Umweltausschuss vom 07.12.2017

12.12.17.

In der letzten Sitzung des Jahres beschäftigte sich der Ausschuss intensiv mit folgenden Themen: Sanierung der Start- und Landebahn des Flughafens, Belastung der Atemluft und deren Messung, mehr Naturwälder in Köln und die Lärmaktionsplanung

[mehr]




Mehr Natur- und Artenreichtum im städtischen Wald!

12.12.17.

In den nächsten Jahren soll die Kölner Fläche, in der sich der Wald natürlich entwickeln kann, von 5% auf über 15% verdreifacht werden. Dies hat der Umweltausschuss beschlossen. Grundlage für diese Beschlussvorlage der Verwaltung war ein gemeinsamer Antrag von GRÜNEN und CDU .

[mehr]




Verwaltungsvorschlag zur „Gründung einer Wirtschaftsförderungs-GmbH“

08.12.17.

Ohne Verwaltungsreform keine bessere Wirtschaftsförderung
Zum Verwaltungsvorschlag an den Rat am 19.12.2017, das Amt für Wirtschafsförderung in eine Wirtschaftsförderungs-GmbH auszugliedern, erklärt Jörg Frank, wirtschaftspolitischer Sprecher und Fraktionsgeschäftsführer der grünen Ratsfraktion: „Fakt ist: Das Verwaltungshandeln bei der Wirtschaftsförderung muss deutlich optimiert ...

[mehr]




Neues aus dem Verkehrsausschuss vom 5. Dezember 2017

08.12.17.

Die letzte Sitzung des Jahres hatte es besonders in sich, stand doch u.a. die erste Beratung zum Ausbau des Niehler Gürtels als reine Rad- und Fußwegeverbindung an. Ebenso wurden Beschlüsse zur Verbesserung des Radverkehrs auf den Ringen und der Umgestaltung der Neusser Straße gefällt. (pdf-Format)

[mehr]




Städtischer Ordnungsdienst mit „neuem Leitbild“?

07.12.17.

Anlässlich der heutigen Pressekonferenz von Stadtdirektor Dr. Stephan Keller zum „Zielbild 2020 - Maßnahmen zur Stärkung des städtischen Ordnungsdienstes“ erklärt Manfred Richter (GRÜNE): „Bei uns GRÜNEN stößt die undurchsichtige und unkoordinierte Einbringung dieses Maßnahmenkatalogs als Mitteilung in die Rats- und Bezirksgremien auf großes Unverständnis.

[mehr]




Ratsantrag für die Sitzung am 19. Dezember: Heinrich Böll im Stadtbild

07.12.17.

Auf Initiative der GRÜNEN unterstützen alle demokratischen Kräfte im Kölner Rat anlässlich des 100. Geburtstags des Literaturnobelpreisträgers und Kölner Ehrenbürgers einen gemeinsamen Ratsantrag mit dem Titel „Heinrich Böll im Stadtbild sichtbar machen“. Heinrich Böll wäre am 21. Dezember 2017 100 Jahre alt geworden.

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 2438