AK Wirtschaftspolitik

Der AK Wirtschaftspolitik

Unser Arbeitskreis versteht sich als ein Forum für alle wirtschaftspolitisch Interessierten aus der Partei sowie aus dem sympathisierenden Umfeld. Wir diskutieren sowohl aktuelle wirtschaftspolitisch relevante Entwicklungen, als auch grundsätzliche langfristige Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene (Sharing Economy, Ökologische Finanzreform, Kapitalismus, Green Economy, Steuerflucht/Steuern, Kommunale Betriebe, Wirtschaftsstandort Köln, KMU, Start-ups und viele mehr). Darüber hinaus setzen wir uns mit Schwerpunktthemen auseinander, die wir über einen längeren Zeitraum mit dem Ziel bearbeiten, hierzu fundierte Positionen zu formulieren und in die Diskussion auf höherer Ebene einzuspeisen.

Wenn ihr also Lust habt, mit zu diskutieren oder politisch aktiv zu werden zu einem Wirtschaftsthema, dann seid ihr bei uns genau richtig!

Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle am Ebertplatz 23. Komm doch einfach mal vorbei und schaue es dir ganz unverpflichtet an! Für Neumitglieder steht das Sprecherteam schon ab 19:00 Uhr für etwaige Fragen zur Verfügung!

 

 

Vom AK verabschiedete Positionspapiere und Handreichungen

Handreichung für Henriette Reker vom AK Wirtschaftspolitik 26.08.2015 [PDF]

Positionspapier zu Handelsabkommen vom 11.03.2016 [PDF]

 

 

Kontakt

AK Wirtschaftspolitik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Köln
Ebertplatz 23
50668 Köln
E-Mail: ak-wirtschaft(ÄTT)gruenekoeln.de

Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/AKWirtschaftspolitik/

SprecherInnen: Derya, Sandra, Philipp & Thomas

 

 

Einladung zum Arbeitskreis Wirtschaftspolitik - Dienstag, 4. April 2017

Nachdem wir beim letzten Treffen die wirtschaftspolitische Schulung am 02.04. und das Thema „Green New Deal“ besprechen konnten, wollen wir das nächste Mal unser Treffen auf den zeitgleich stattfindenden Diskussionsabend zum Thema „Rettet ökologisches Wachstum den Kapitalismus vor dem Untergang?“ der Heinrich-Böll-Stiftung verlegen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, wir treffen uns bereits um 19:00 Uhr vor Ort.

Auf dieser Veranstaltung werden die grünen Vorschläge für Lösungen der ökologischen und sozialen Verwerfungen des Kapitalismus kontrovers diskutiert. An der Veranstaltung nehmen die Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann und der Präsident und wissenschaftliche Geschäftsführer am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Prof. Dr. Uwe Schneidewind teil. Die Moderation übernimmt Nadine Mena Michollek.

Der Diskussionsabend wird auf den folgenden Seiten vorgestellt:

https://www.facebook.com/events/285677575186533/

http://calendar.boell.de/de/event/rettet-oekologisches-wachstum-den-kapitalismus-vor-dem-untergang

 

Am Sonntag, den 02.04 ist die Wahlkampfschulung zum Thema Wirtschaft. von 15-18 Uhr im Grünen Zentrum, Ebertplatz 23, 50668 Köln.  Bitte meldet Euch bis zum 26.03.2017 per Email an ak-wirtschaft@[at]gruenekoeln.de bei uns an.

Wir freuen uns sehr auf Euch und hoffen auf einen spannenden Diskussionsabend. 

Euer Sprecher*innen Team des AK Wirtschaftspolitik

Sandra, Derya, Thomas & Philipp