Cologne Pride: „Für Vielfalt auf die Straße gehen, denn Vielfalt macht uns stärker“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 01. Juli 2022

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie findet der Cologne Pride an diesem Wochenende wieder im gewohnten Umfang statt. Das kommentiert Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN im Kölner Rat.

Lino Hammer sagt:
„An diesem Wochenende können wir in Köln endlich wieder ein weltweit wahrnehmbares Zeichen senden für die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und inter* Menschen, von Queers und allen weiteren Formen sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Ich freue mich besonders, dass wir kurz vor dem Start des Cologne Pride Kölns erstes LSBTIQ*-Förderprogramm im Rat beschlossen haben. Nach intensivem Einsatz von uns GRÜNEN fördert die Stadt nun Projekte, die die Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt weiter stärken. Dass das wichtig bleibt, zeigt nicht zuletzt der Anschlag in Oslo. Auch deshalb werden wir an diesem Wochenende laut und bunt für Vielfalt auf die Straße gehen, denn Vielfalt macht uns stärker. In Köln und in aller Welt.“

Weitere Informationen zum Ratsbeschluss: https://www.gruenekoeln.de/artikel/lsbtiq-rat-beschliesst-richtlinie-zur-foerderung-von-gewaltpraevention-und-abbau-von-diskriminierung/


Mehr aus Ratsfraktion

Förderung von Sea-Eye: Köln zeigt Flagge für die Menschlichkeit

Ratsfraktion 22. Juli 2022

Nach einer GRÜNEN-Initiative möchte die Kölner Stadtverwaltung die Seenotrettungs-Organisation Sea-Eye künftig mit 10.000 Euro pro Jahr unterstützen. Das Ratsbündnis aus GRÜNEN,...

Weiterlesen

DEVK-Zentrale: „Lösung für DEVK-Bau wird Orientierungsgröße für städtisches Höhenkonzept sein“

Ratsfraktion 11. Juli 2022

Zu den Konzeptideen für die neue DEVK-Firmenzentrale in Köln-Riehl äußert sich Sabine Pakulat, GRÜNEN-Ratsmitglied und Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses.

Weiterlesen

Hintergründe zum Verkauf städtischer Grundstücke an der Bonner Straße und zu betroffenen Kleingärten

Ratsfraktion 08. Juli 2022

Im Kölner Rat hat die GRÜNEN-Fraktion zusammen mit einer Ratsmehrheit, nach langer Abwägung und einigen erreichten Verbesserungen, dem Verkauf städtischer Grundstücke an der Bonner...

Weiterlesen