Eröffnung Historisches Stadtarchiv: „Das Vergangene erstrahlt im Licht der Zukunft.“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 03. September 2021

Gut zwölf Jahre nach dem verheerenden Einsturz des Historischen Archivs findet heute die feierliche Eröffnung des Neubaus am Eifelwall statt.

Dazu sagt Brigitta von Bülow, Bürgermeisterin und Kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kölner Rat: Nach dem Einsturz im Jahr 2009 war ich fassungslos über die Todesopfer und die brachiale Zerstörung am Kölner Stadtarchiv und den Archivalien. Heute empfinde ich Dankbarkeit und Stolz darüber, dass das Stadtarchiv wieder eröffnet wird. Aus der Zerstörung ist für das historische Gedächtnis der Stadt das Bestmögliche geworden. Ein hochmoderner Neubau, der europaweit Standards setzt in der Archivpflege, der Energie- und Klimatechnik. Das Vergangene erstrahlt im Licht der Zukunft.“

Ausführliche Informationen zum Neubau:

https://www.stadt-koeln.de/artikel/04427/index.html


Mehr aus Ratsfraktion

Förderung von Sea-Eye: Köln zeigt Flagge für die Menschlichkeit

Ratsfraktion 22. Juli 2022

Nach einer GRÜNEN-Initiative möchte die Kölner Stadtverwaltung die Seenotrettungs-Organisation Sea-Eye künftig mit 10.000 Euro pro Jahr unterstützen. Das Ratsbündnis aus GRÜNEN,...

Weiterlesen

DEVK-Zentrale: „Lösung für DEVK-Bau wird Orientierungsgröße für städtisches Höhenkonzept sein“

Ratsfraktion 11. Juli 2022

Zu den Konzeptideen für die neue DEVK-Firmenzentrale in Köln-Riehl äußert sich Sabine Pakulat, GRÜNEN-Ratsmitglied und Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses.

Weiterlesen

Hintergründe zum Verkauf städtischer Grundstücke an der Bonner Straße und zu betroffenen Kleingärten

Ratsfraktion 08. Juli 2022

Im Kölner Rat hat die GRÜNEN-Fraktion zusammen mit einer Ratsmehrheit, nach langer Abwägung und einigen erreichten Verbesserungen, dem Verkauf städtischer Grundstücke an der Bonner...

Weiterlesen