Förderung der Außengastronomie: Wir stärken Betriebe durch dauerhafte Nutzung von Außenflächen

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 20. Januar 2022

Das Kölner Gestaltungsbündnis aus GRÜNEN, CDU und Volt unterstützt die durch die Pandemie wirtschaftlich stark belasteten Kölner Gastronomiebetriebe mit einem heute veröffentlichten Antrag für die kommende Ratssitzung am 3. Februar.

Die bisherigen Genehmigungen für die Nutzung von Außenflächen vor Restaurants und Kneipen, zum Beispiel auf ursprünglichen Parkplätzen, sollen vorläufig bis Ende 2023 verlängert werden. Diese Verlängerung der Genehmigungen erleichtert den Betrieben beispielsweise die Anschaffung von hochwertigen, wetterbeständigen Schirmen, Tischen und Sitzbänken, da sie mehr Planungssicherheit gewinnen.

Die Verwaltung soll mit den Betreiber*innen ein Umsetzungskonzept für die dauerhafte Nutzung der Außenflächen erarbeiten und in dem Zuge zusätzliche Flächen ausweisen. Die Verwaltung soll noch im ersten Halbjahr 2022 in einem Konsultationskreis zur Außengastronomie die konkrete Umsetzung planen.

Zum Antrag:https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=858874&type=do

Dazu sagt Derya Karadag, Wirtschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kölner Rat:
„Unsere lebendige Gastro-Szene nährt dat kölsche Hätz. Deshalb schützen wir sie in den wirtschaftlich herausfordernden Corona-Zeiten. Viele Menschen möchten nicht nur während der Pandemie in Kneipen und Restaurants lieber draußen sitzen. Mit einer dauerhaften Nutzung von Außenflächen machen wir den Besuch attraktiver und geben Betreiber*innen Planungssicherheit. Das bietet auch eine Chance, unser Straßenbild aufzulockern.“


Mehr aus Ratsfraktion

​​​​​​​„Willkommensbehörde“: Kölner Ausländeramt  serviceorientiert weiterentwickeln

Ratsfraktion 29. Juni 2022

Das Kölner Ausländeramt soll zu einer „Willkommensbehörde“ weiterentwickelt werden. Dies werden die GRÜNEN gemeinsam mit den Bündnispartnerinnen CDU und Volt im nächsten...

Weiterlesen

Abschied aus dem Rat: „Marion Heuser hat Köln zur sozialeren Stadt gemacht“

Ratsfraktion 24. Juni 2022

Zum 1. August wird Marion Heuser, die seit acht Jahren die GRÜNEN-Fraktion im Kölner Rat als Sozialpolitische Sprecherin unterstützt, aus gesundheitlichen Gründen ihr Ratsmandat...

Weiterlesen

Koalitionsvereinbarung von CDU und GRÜNEN in NRW: „Viele neue Chancen für Köln“

Ratsfraktion 24. Juni 2022

Heute haben die möglichen künftigen Koalitionspartnerinnen auf Landesebene ihre Koalitionsvereinbarung vorgestellt. Dazu äußert sich nach einer ersten Analyse Christiane Martin,...

Weiterlesen