Grüne Neubesetzungen in den Aufsichtsgremien von Sparkasse, KölnBusiness, Koelncongress und AWB

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 22. Juni 2022

Am Montag hat der Kölner Rat den Grünen Vorschlägen für die personelle Neubesetzung verschiedener Aufsichtsgremien zugestimmt. Hintergrund ist das berufsbedingte Ausscheiden des Grünen Ratsmitgliedes Sandra Schneeloch aus dem Verwaltungsrat der Sparkasse KölnBonn sowie den Aufsichtsräten von KölnBusiness Wirtschaftsförderung, Koelncongress und AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln.

Im Verwaltungsrat der Sparkasse KölnBonn soll das GRÜNEN-Ratsmitglied Ursula Schlömer neues Mitglied werden. Final darüber entscheiden werden die Mitglieder der zuständigen Verbandsversammlung des Zweckverbandes Sparkasse KölnBonn, in der Ursula Schlömer bisher vertreten ist. Nach dem Wechsel von Ursula Schlömer in den Verwaltungsrat rückt das GRÜNEN-Ratsmitglied Dîlan Yazicioglu in die Verbandsversammlung nach.

Für die Aufsichtsräte der städtischen Gesellschaften KölnBusiness Wirtschaftsförderung, Koelncongress GmbH und AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH hat der Kölner Rat am Montag die folgenden Nachbesetzungen auf Vorschlagsrecht der GRÜNEN hin beschlossen.

  • KölnBusinessWirtschaftsförderung: Manfred Richter, Stellvertretender GRÜNEN-Fraktionsvorsitzender, wird neuer Aufsichtsrat.
  • KoelncongressGmbH: Bärbel Hölzing, GRÜNEN-Ratsmitglied,wird neue Aufsichtsrätin.
  • AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH: Christiane Martin, GRÜNEN-Fraktionsvorsitzende,soll laut Empfehlung an den Stadtwerke-Konzern neue Aufsichtsrätin werden.

Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN im Kölner Rat, sagt:
„Wir danken Sandra Schneeloch für ihre intensive und sorgfältige Mitarbeit in diesen für unsere Stadt sehr wichtigen Aufsichtsgremien. Gleichzeitig freuen wir uns, dass sie unsere Fraktion mit ihrem Sachverstand weiterhin als Finanzpolitische Sprecherin unterstützt. Mit den Neubesetzungen sorgen wir für eine weiterhin professionelle Grüne Begleitung der Unternehmen.“


Mehr aus Ratsfraktion

​​​​​​​„Willkommensbehörde“: Kölner Ausländeramt  serviceorientiert weiterentwickeln

Ratsfraktion 29. Juni 2022

Das Kölner Ausländeramt soll zu einer „Willkommensbehörde“ weiterentwickelt werden. Dies werden die GRÜNEN gemeinsam mit den Bündnispartnerinnen CDU und Volt im nächsten...

Weiterlesen

Abschied aus dem Rat: „Marion Heuser hat Köln zur sozialeren Stadt gemacht“

Ratsfraktion 24. Juni 2022

Zum 1. August wird Marion Heuser, die seit acht Jahren die GRÜNEN-Fraktion im Kölner Rat als Sozialpolitische Sprecherin unterstützt, aus gesundheitlichen Gründen ihr Ratsmandat...

Weiterlesen

Koalitionsvereinbarung von CDU und GRÜNEN in NRW: „Viele neue Chancen für Köln“

Ratsfraktion 24. Juni 2022

Heute haben die möglichen künftigen Koalitionspartnerinnen auf Landesebene ihre Koalitionsvereinbarung vorgestellt. Dazu äußert sich nach einer ersten Analyse Christiane Martin,...

Weiterlesen