Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Gewalt gegen Frauen aktiv bekämpfen!

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 25. November 2019

Jede 3. Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von von körperlicher und/oder sexueller Gewalt. Deswegen haben wir im Doppelhaushalt 2020/21 dafür gesorgt, dass weitere Mittel für den Kampf gegen Gewalt an Frauen und zur Stärkung von Mädchen zur Verfügung stehen und ein Drittes Frauenhaus in Köln aufgebaut werden kann.Es gibt auch in der Zukunft noch viel zu tun, denn Gewalt an Frauen ist kein persönliches Problem, sondern geht uns alle an!

Zum heutigen Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen erklärt Luisa Schwab, frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion:

„Jede dritte Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von körperlicher und/oder sexueller Gewalt. Viele der Frauen reden aus Angst oder Scham nicht darüber oder wissen nicht, wo sie Unterstützungsangebote finden können.
Seit 2018 gilt auch in Köln die Istanbul-Konvention, die alle staatlichen Organe verpflichtet, konsequent gegen sämtliche Formen von geschlechtsspezifischer Gewalt vorzugehen. Dank der Initiative der autonomen Frauenprojekte, verschiedener Verbände und Institutionen und der Politik hat sich in Köln ein kompetentes Unterstützungsangebot für Frauen und Kinder gebildet.
Dies gilt es weiter auszubauen! Deswegen haben wir im Doppelhaushalt 2020/21 dafür gesorgt, dass weitere Mittel für den Kampf gegen Gewalt an Frauen und zur Stärkung von Mädchen zur Verfügung stehen und ein Drittes Frauenhaus in Köln aufgebaut werden kann.
Es gibt auch in der Zukunft noch viel zu tun, denn Gewalt an Frauen ist kein persönliches Problem, sondern geht uns alle an!“

Köln, 25.11.2019

Verantwortlich: Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Ratsfraktion

Rat im Rückblick - Die Sitzung am 12.12.19

Ratsfraktion 17. Dezember 2019

Die letzte Ratssitzung des Jahres hatte thematisch einiges zu bieten. Angefangen bei einer von der SPD angezettelten Aktuellen Stunde zur Frage der Dienstwagen des Stadtvorstandes...

Weiterlesen

Neues aus dem Stadtentwicklungsausschuss am 5.12.2019

Ratsfraktion 10. Dezember 2019

Sabine Pakulat berichtet aus dem STEA, u.a. mit diesen Themen: Aufwertung des Wiener Platzes, Leitbild "Kreuzfeld", Neubau Justizzentrum und Soziale Erhaltungssatzung für das...

Weiterlesen

Den Wiener Platz aufwerten

Ratsfraktion 04. Dezember 2019

Gemeinsame Pressemitteilung: Das Haushaltsbündnis aus CDU, GRÜNEN, FDP und der Ratsgruppe GUT hat im politischen Veränderungsnachweis 500.000 Euro für die Aufwertung des Wiener...

Weiterlesen