Pressemitteilung: GRÜNE Köln begrüßen Schwerpunktaktion „Der Fahrradstreifen ist kein Parkplatz“

Kreisverband
Veröffentlicht am: 25. April 2019

Die Kölner GRÜNEN begrüßen die heutige Schwerpunktaktion „Der Fahrradstreifen ist kein Parkplatz“. Bei der gemeinsamen Aktion von Oberbürgermeisterin Henriette Reker, der Polizei und dem Verkehrsdienst in Ehrenfeld lag das Hauptaugenmerk auf zugeparkten Radwegen, blockierten Ladezonen und dem Parken in zweiter Reihe. Besonders das Parken in zweiter Reihe zwingt Radfahrer den Schutzstreifen zu verlassen und führt so zu lebensgefährlichen Situationen.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker mahnte zu mehr Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer und betonte auch die zentrale Bedeutung von barrierefreien Gehwegen. Wenn Gehwege nicht mindestens 1,5 Meter freigehalten werden, können sich mobilitätseingeschränkte Personen nicht frei in der Stadt bewegen. Dazu erklärt Frank Jablonski, Vorsitzender der Kölner GRÜNEN und stellvertretender Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung Ehrenfeld: „Die heutige Schwerpunktaktion ist ein wichtiger Schritt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Radwege dürfen nicht zugeparkt und Ladezonen nicht blockiert werden. Beides führt zu lebensgefährlichen Situationen und es ist richtig, dass das Ordnungsamt und die Polizei Verstöße verstärkt ahnden werden. Barrierefreie Gehwege sind uns seit vielen Jahren ein besonderes Anliegen. Ältere Menschen, Menschen die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder Menschen mit Kinderwagen haben ein Anrecht darauf sich frei in der Stadt bewegen zu können. Deshalb haben wir schon im November 2016 den Antrag „Barrierefreies Ehrenfeld“ in der Bezirksvertretung Ehrenfeld gestellt, in dem eine Mindestgehwegbreite von 1,50 Metern gefordert wurde. Wir gehen davon aus, dass jetzt das das Ordnungsamt und die Polizei stadtweit zugeparkte Gehwege frei räumen wird. Wir brauchen mehr Rücksichtnahme gegenüber Fußgängern. Gehwege sind keine Parkplätze.“

Kontakt: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Köln, Jonathan Sieger Telefon 0221 7329854 E-Mail: buero[at]gruenekoeln.de


Mehr aus Kreisverband

Klimaaktivist*innen besetzen Kreisgeschäftsstelle der Kölner GRÜNEN

Kreisverband 14. September 2022

Eine Gruppe von Anti-Kohle-Aktivist*innen hat sich am Mittwochvormittag Zugang zur Kreisgeschäftsstelle am Ebertplatz verschafft und Forderungen an unsere Mitarbeiter*innen...

Weiterlesen

Ausschreibung: Mitarbeiter*in der Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk

Kreisverband 05. September 2022

Für die Unterstützung der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für das Fraktionsbüro zumnächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle umfasst 10...

Weiterlesen

Kölner GRÜNE gedenken Hans-Christian Ströbele

Kreisverband 31. August 2022

Die Kölner GRÜNEN trauern um Hans-Christian Ströbele. Der ehemalige Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist am Montag im Alter von 83 Jahren in seiner Wohnung in Berlin...

Weiterlesen