Pressemitteilung // Keine Hubschrauberstation auf dem Kalkberg

Kreisverband
Veröffentlicht am: 01. September 2020

Bereits im März 2018 hatte sich der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit einem Beschluss der Kreismitgliederversammlung eindeutig gegen eine Hubschrauberstation auf dem Kalkberg ausgesprochen (https://www.gruenekoeln.de/artikel/lieber-ein-ende-mit-schrecken-als-ein-schrecken-ohne-ende-kalkberg-ohne-hubschrauberstation-nachha/).

In der Ratssitzung am 10. September 2020 soll dies nun bekräftigt werden. Die GRÜNE Fraktion hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der fordert

  • dass der Standort Kalkberg für eine Hubschrauberstation endgültig aufgegeben wird.
  • dass der Alternativstandort am Flughafen Köln/Bonn auf eine dauerhafte Machbarkeit hin geprüft wird und für die momentan vor Ort befindliche Besatzung zeitnah eine dem Stand der Technik angemessene Lösung umgesetzt wird.
  • dass transparent dargelegt wird, welche Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Sanierung und dem Bau der Hubschrauberbetriebsstation auf dem Kalkberg bestehen bzw. im Klageweg noch gefordert werden könnten.
  • dass neue, nachhaltige Nutzungsperspektiven für den Kalkberg unter Einbeziehung der Bürgerschaft gefunden werden.

„Wir begrüßen es sehr, dass mit diesem Antrag nun endgültig die Idee einer Hubschrauberstation auf dem Kalkberg aufgegeben werden soll“, erklären Katja Trompeter und Frank Jablonski. „Damit ist der Weg frei, für den Kalkberg geeignete und gute Nachnutzungsperspektiven zu entwerfen und am Flughafen KölnBonn einen Alternativstandort dauerhaft zu etablieren. Wir Kölner GRÜNE erheben diese Forderungen seit Langem und diese eindeutige Position ist auch allen anderen Parteien im Rat bekannt.“

Pressekontakt: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Köln, Jonathan Sieger, presse[at]gruenekoeln.de, Tel. 0221 73 29 854


Mehr aus Kreisverband

Pressemitteilung // Mitglieder-Boom für Kölner GRÜNE

Kreisverband 30. April 2021

Neumitglieder-Rekord für die Kölner Grünen! Der Kreisverband hat in der vergangenen Woche den größten Mitgliederzuwachs seit seiner Gründung verzeichnet.

Weiterlesen

Gratulation und große Unterstützung für Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock aus Köln

Kreisverband 20. April 2021

Der Bundesvorsitzende Robert Habeck hat am Montag seine Co-Vorsitzende Annalena Baerbock als erste GRÜNE Kanzlerkandidatin vorgeschlagen. Unsere Bundestagsabgeordneten und...

Weiterlesen

Pressemitteilung // GRÜNE Köln trauern um Rolf Stärk

Kreisverband 14. April 2021

Unser ehemaliger Fraktionsgeschäftsführer im Stadtrat, Rolf Stärk, ist am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Die Nachricht von seinem Tod hat uns tief bewegt....

Weiterlesen