Rathausgepräch „Freiheit für die Kölnerin Hozan Cane und den Kölner Adil Demirci!“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 11. Januar 2019

Unter diesem Motto veranstalten das Referat für internationale Angelegenheiten zusammen mit den Ratsfraktionen CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und FDP sowie den Ratsgruppen BUNT und GUT am 15.01 ab 18:30 Uhr ein Rathausgespräch .

Unter dem Motto „Freiheit für die Kölnerin Hozan Cane und den Kölner Adil Demirci!“ veranstalten das Referat für internationale Angelegenheiten zusammen mit den Ratsfraktionen CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und FDP sowie den Ratsgruppen BUNT und GUT am

Dienstag, 15. Januar 2019, 18:30 bis 20:00 Uhr
im  Rathaus Spanischer Bau, Ratssaal

ein Rathausgespräch mit folgendem Programm:

Begrüßung

Vorträge von Rechtsanwältin Newroz Akalin zum Berufungsverfahren von Hozan Cane und Rechtsanwalt Mustafa Peköz zum bevorstehenden Prozess gegen Adil Demirci am 14. Februar 2019 in Istanbul 

Simultanübersetzung: Ciler Firtina und Adnan Dindar

Talkrunde mit der Tochter Dilan Örs und dem Bruder Tamer Demirci, Vertreter/innen der Fraktionen im Kölner Rat: Christian Joisten (SPD), Dr. Helge Schlieben (CDU), Kirsten Jahn (Bündnis 90/Die Grünen), Jörg Detjen (DIE LINKE), Katja Hoyer, (FDP) sowie Anke Brunn (Präsidium IB) und Berivan Aymaz, MdL(Bündnis 90/Die Grünen) 
Moderation: Ratsmitglieder Martin Erkelenz (CDU) und Güldane Tokyürek (DIE LINKE)

Zu dieser Veranstaltung lädt die Oberbürgermeisterin herzlich ein.

Ihre Zusage richten Sie bitte bis zum 14. Januar 2019 an

eurocologne@stadt-koeln.de.

Download: Einladung der Oberbürgermeisterin 


Mehr aus

Rat im Rückblick (pdf) -- Die Sitzung am Donnerstag (10.09.20)

Ratsfraktion 11. September 2020

Download als pdf. Die 62. und damit letzte Sitzung des Kölner Rates in dieser Wahlperiode fand zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder im Ratssaal statt – wenn auch...

Weiterlesen

Gemeinsame Erklärung der fünf größten Fraktionen im Rat zur Situation im Geflüchtetenlager in Moria auf Lesbos

Ratsfraktion 11. September 2020

Die Vorsitzenden der fünf größten Fraktionen im Rat der Stadt Köln erklären: Die Zustände im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos waren schon vor dem Großbrand menschenunwürdig und...

Weiterlesen

Pressemitteilung Großbrand in Moria – Köln bleibt sicherer Hafen

Kreisverband 09. September 2020

Wütend und bestürzt blicken wir heute Morgen auf das Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Durch einen Großbrand spielt sich gerade vor den Augen Europas eine Katastrophe...

Weiterlesen