Ratssitzung am 23. März


Veröffentlicht am: 23. März 2010

Folgende Anträge und Anfragen sind zur Sitzung des Rates gestellt worden

  • Anfrage: Sanierung oder Neubau Schauspielhaus
    Die immense Kostensteigerung des Siegerentwurfes und die dramatische Haushaltslage führen zwangsläufig dazu, neue Überlegungen zu Sanierung oder Neubau des Schauspielhauses zu prüfen. Dazu ist es notwendig, verschiedene Sanierungsvarianten seriös und belastbar darzustellen [mehr...]

  • Rot/Grüner Antrag:Initiative zum gemeinsamen Unterricht behinderter und nicht behinderter Schülerinnen und Schüler ("Inklusion an Kölner Schulen")
    Aktuelle Elternbefragungen belegen den Wunsch einer überwiegenden Mehrheit der Eltern nach einem „längeren gemeinsamen Lernen“ ihrer Kinder, mehr Ganztagsangeboten und Plätzen im gemeinsamen Unterricht behinderter wie nicht-behinderter Kinder. Besonders für behinderte Schülerinnen und Schüler fehlen Plätze an den weiterführenden Schulen. [mehr ...]  
      
  • Rot/Grüner Antrag:Neuorganisation des SGB II
    Der Rat appelliert an die Verantwortlichen im Bund, die erforderliche Verfassungsänderung zur Absicherung der Mischverwaltung innerhalb des SGB II zeitnah herbei zu führen [mehr ....]

  • SPD/GRÜNER/FDP Antrag: Abschlagszahlungen 2010 für das 2. Quartal
    Die Stadt Köln befindet sich in der vorläufigen Haushaltsführung. Um im nächsten Quartal für die freien Träger die erforderliche Planungssicherheit und Liquidität zu schaffen ist daher dieser Ratsbeschluss notwendig. [mehr ...]


    Mehr aus Anträge & Anfragen

    Verkehrsausschuss: Venloer Straße wird attraktiver und sicherer

    Ratsfraktion 17. Mai 2022

    Zum heutigen Verkehrsausschuss gibt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung bekannt, dass die Venloer Straße auf dem Abschnitt zwischen Hohenzollernring und Militärringstraße von...

    Weiterlesen

    Schul-Interimsstandort Venloer Wall: „So gehen Schulbau und Ökologie Hand in Hand“

    Ratsfraktion 16. Mai 2022

    Im heutigen Schulausschuss werden die GRÜNEN gemeinsam mit den Fraktionen CDU, SPD, FDP und Volt einen Dringlichkeitsantrag beschließen, der die geplante Einrichtung eines...

    Weiterlesen

    Gleichbehandlung von Menschen auf der Flucht: Sämtliche Hilfen auch für Geflüchtete ohne ukrainischen Pass

    Ratsfraktion 11. Mai 2022

    Im gestrigen Integrationsrat wurde mit breiter Mehrheit ein vom Ratsbündnis aus GRÜNEN, CDU und Volt initiierter Antrag beschlossen, der zu einer Gleichbehandlung geflüchteter...

    Weiterlesen