Satzungsreform: Das wollen wir 2023 ändern

Kreisverband
Veröffentlicht am: 13. Dezember 2022

Als Grüne Köln sind wir in den vergangenen Jahren stark gewachsen. In den letzten fünf Jahren sind fast 2000 Menschen als Neumitglieder zu uns gekommen, um gemeinsam etwas zu bewegen - wir haben uns also beinahe verdreifacht. Wir wollen als Partei allen Menschen, die sich bei uns engagieren wollen, auch die Möglichkeit dazu geben. Um das zu fördern, braucht es neue Veranstaltungs- und Beteiligungsformate und gute Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Aktivitäten. Aktuell befinden wir uns als Kreisvorstand daher mit vielen von euch im Austausch, um in den jeweiligen Gremien zu evaluieren, was wir in Zukunft besser machen können. Das ist unser Strukturprozess.

Gleichzeitig befinden wir uns mitten in unserem Kölner Vielfaltsprozess, der neben vielen Maßnahmen auch Satzungsänderungen beinhalten kann. Das hat mit den hier vorgebrachten Maßnahmen allerdings nichts zu tun.

Dieser erste Teil des Strukturprozesses befasst sich mit Satzungsänderungen, die uns zum einen mehr Rechtssicherheit geben und juristisch sinnvoll sind. Andererseits betrifft er die Kreismitgliederversammlung, den Delegiertenrat und die Zusammensetzung des Kreisvorstandes. Letzteres ist insbesondere notwendig, um die Handlungsfähigkeit für die kommenden Wahlen und die weiteren Schritte im Strukturprozess sicherzustellen.

In den weiteren Schritten werden wir uns weniger auf der Satzungsebene bewegen und den Fokus auf informelle Maßnahmen legen. Das werden wir im kommenden Jahr zusammen angehen. 

Bei der kommenden Kreismitgliederversammlung am Samstag, 04.02.2023 werden wir Änderungen der Satzung und der Geschäftsordnung zur Abstimmung vorschlagen. In dieser Mail wollen wir euch einen ersten Überblick über die geplanten Anträge geben und euch dazu ermutigen, bei Fragen auf uns zuzukommen. Am Delegiertenrat am Montag, 16.01.2023 wird es zudem eine Aussprache zu den geplanten Änderungen geben.

Die anstehenden Satzungsänderungen lassen sich grob in zwei Teile teilen:

1.           Redaktionelle Änderungen, wie die einheitliche Verwendung von Abkürzungen, das durchgängige Gendern mit Genderstern und sprachliche Anpassungen, die inhaltlich aber nichts ändern.

2.           Änderungen, die inhaltlich Einfluss haben. Diese wollen wir im Folgenden bereits vorstellen und erläutern.

An dieser Stelle alles Gute für 2023!

Euer Kreisvorstand

Katja, Stefan, Willi, Anna, Lisa-Marie, Sarah, Cyrill und Leon

Unsere ausführlichen Erläuterung zu den einzelnen Änderungen, sowie die inhaltlichen Änderungen im Wortlaut, könnt Ihr hier nachlesen:

Satzungsänderung


Mehr aus Kreisverband

1. Delegiertenrat 2023

Kreisverband 09. Januar 2023

Wir laden alle Delegierten und interessierte Mitglieder zum 1. Delegiertenrat 2023 ein. Stimmberechtigte Delgierte können vor Ort teilnehmen für alle anderen Interessierten wird es...

Weiterlesen

Kreisgeschäftsstelle bis 8. Januar geschlossen

Kreisverband 22. Dezember 2022

Die Kreisgeschäftsstelle bleibt während der Feiertage und über den Jahreswechsel geschlossen. E-Mails werden in dieser Zeit nicht gelesen. Am 9. Januar sind wir wieder für Euch da!...

Weiterlesen

Satzungsreform: Das wollen wir 2023 ändern

Kreisverband 13. Dezember 2022

Als Grüne Köln sind wir in den vergangenen Jahren stark gewachsen. In den letzten fünf Jahren sind fast 2000 Menschen als Neumitglieder zu uns gekommen, um gemeinsam etwas zu...

Weiterlesen