Sportboxen fördern Sport im Freien!

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 30. April 2021

Gerade während der Pandemie ist Sport im Freien wichtig und gesundheitsfördernd. Viele Menschen wollen sich bewegen, diesen Schwung gilt es zu nutzen. „Deshalb wollen wir mit der Beschaffung von Sportboxen dem Wunsch vieler Kölnerinnen und Kölner nach Outdoor-Sport unterstützen“, erklärt Ralf Klemm, sportpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion.

Gerade während der Pandemie ist Sport im Freien wichtig und gesundheitsfördernd. Viele Menschen wollen sich bewegen, diesen Schwung gilt es zu nutzen. „Deshalb wollen wir mit der Beschaffung von Sportboxen dem Wunsch vieler Kölnerinnen und Kölner nach Outdoor-Sport unterstützen“, erklärt Ralf Klemm, sportpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion. „Dadurch haben alle Menschen die einfache Möglichkeit, sich kostenfrei Sportgeräte auszuleihen. Zunächst soll eine Sportbox im Sportpark Müngersdorf aufgestellt werden. Sollte dieses Pilotprojekt im Sommer erfolgreich sein, wollen wir möglichst bald weitere Boxen anschaffen, insbesondere auch in benachteiligten Stadtteilen.“

Sportboxen können individuell mit verschiedensten Sportgeräten bestückt und überall im öffentlichen Raum aufgestellt werden. Dadurch können Menschen spontan draußen Sport machen, ohne einem Verein oder Fitnesscenter beitreten zu müssen. Da die Nutzung kostenfrei ist, sind sie gerade in Stadtteilen, wo Menschen mit geringerem Einkommen leben, ein gutes Angebot, um Sport und Bewegung zu fördern. 

 

Sportboxen erfreuen sich bereits in vielen deutschen Städten großer Beliebtheit und werden dort immer häufiger genutzt. In Kooperation mit Sportvereinen vor Ort könnte sowohl die Attraktivität eines solchen Angebots gesteigert, als auch die Betreuung und Pflege der zur Verfügung gestellten Sportgeräte gewährleistet werden.

„Noch vor der Sommerpause soll die Öffnung von Schulhöfen auch außerhalb der Schulzeiten beschlossen warden. „Auch dort wäre die Aufstellung von Sportboxen eine tolle Chance, so dass junge Menschen nach dem Unterricht den Schulhof sportlich nutzen können“, so Ralf Klemm abschließend.

Köln, 29.04.2021

Verantwortlich: Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Ratsfraktion

Ausufernde Feiern: Eskalation durch Open-Air-Feierflächen und frühzeitige Vermittlung verhindern

Ratsfraktion 14. Juni 2021

Nach den in Gewalt ausufernden Feiern am Wochenende fordern die GRÜNEN im Kölner Rat angemessene Konsequenzen von der Stadtverwaltung. Um ein Corona-konformes Nachtleben zu...

Weiterlesen

Klimaneutrales Köln 2035: Ratsbündnis will Stadt zur Vorreiterin machen

Ratsfraktion 11. Juni 2021

Mit einem wegweisenden Antrag bringt das Ratsbündnis aus GRÜNEN, CDU und Volt die Stadt Köln auf den Weg in Richtung Klimaneutralität im Jahr 2035. Bis dahin sollen alle...

Weiterlesen

Mahnmal zum NSU-Anschlag an der Keupstraße: Stadtverwaltung muss Gedenkort schnellstmöglich realisieren

Ratsfraktion 09. Juni 2021

Morgen wird der Integrationsrat der Stadt Köln in einer Sondersitzung über die Pläne der Stadtverwaltung für ein Mahnmal an der Keupstraße in Köln-Mülheim beraten. Das soll an die...

Weiterlesen