Zero Waste-Konzept bis 2022: „Von Abfallvermeidung können wir alle nur profitieren“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 02. Dezember 2021

Heute hat die Stadtverwaltung mitgeteilt, dass sie bis Ende 2022 ein „Zero Waste Konzept“ entwickeln wird und konkretere Planungen präsentiert. Dies hatten die GRÜNEN gemeinsam mit ihren Bündnispartnerinnen CDU und Volt Anfang Mai im Rat beauftragt. Das kommentiert Alexander Volk, Abfallpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

Dazu sagt Alexander Volk, Abfallpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion:
Von Abfallvermeidung können wir alle nur profitieren. Unsere Stadt und unsere Grünflächen werden sauberer und wir sparen wichtige Rohstoffe, die wir angesichts der Klimakrise brauchen. ‚Null Müll‘ ist eine Gesellschaftsaufgabe und funktioniert nur, wenn wir alle gemeinsam mitmachen und die Verwaltung die richtigen Rahmenbedingungen schafft. Deshalb kann ich allen Kölner*innen nur empfehlen, sich an der Erarbeitung und Umsetzung des ‚Zero Waste‘-Konzepts zu beteiligen. Ich bin sehr froh, dass die Verwaltung mit dem Wuppertal Institut, INFA, Zero Waste Germany und circulatemore ein sehr kompetentes und engagiertes Team beauftragt hat.“

Hintergrund:


Mehr aus Ratsfraktion

Warum die Kölner Grünen die Klärschlammverbrennung in Merkenich unterstützen

Ratsfraktion 27. Januar 2022

Am Samstag wird die geplante Klärschlammverbrennungsanlage in Köln-Merkenich Thema auf einer Protestveranstaltung sein. In einem Flugblatt begründet die Kölner GRÜNEN-Fraktion ihre...

Weiterlesen

Stadtentwicklungsausschuss: Maßnahmen für ein sozialeres Köln

Ratsfraktion 27. Januar 2022

Im heutigen Stadtentwicklungsausschuss steht der Beschluss zur Sozialen Erhaltungssatzung für Mülheim Süd-West auf der Tagesordnung. Und wir wollen die neue Kooperationsstelle für...

Weiterlesen

Bürgerräte für Köln: Politik aus der Stadtgesellschaft für die Stadtgesellschaft

Ratsfraktion 27. Januar 2022

Im Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Anregungen und Beschwerden am Montag wird das Gestaltungsbündnis Grüne, CDU und Volt gemeinsam mit weiteren Fraktionen ein Konzept für...

Weiterlesen