Busse zur Anti-Atom-Demo in Lüttich

17.04.16 | Ortsverband 2 - Rodenkirchen

Zollstock Regelmäßige Pannenmeldungen und Notabschaltungen, undichte Reaktorbecken, tausende Risse im Reaktorbehälter, kurzum Skandale in Serie - und die Behörden sehen keinen Grund, den Oldtimer vom Netz zu nehmen. 130 km Luftlinie von Köln stehen die drei Reaktoren des Atomkraftwerks Tihange, im Volksmund mittlerweile als "Schrottreaktoren" bekannt. Aber auch das Kraftwerk Doel in Antwerpen ist regelmäßig mit Pannen in den Schlagzeilen. Alles direkt vor der Haustür des Rheinlands mit seiner viele Millionen zählenden Bevölkerung, die natürlich bei einem Unfall voll betroffen wäre – radioaktive Strahlung hat immer offene Grenzen!

Um der belgischen Regierung zu zeigen, dass sich die Bevölkerung des Rheinlands keinesfalls einfach in ihr Schicksal ergeben wird, stellen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kostenlose Busse zur internationalen Demo in Lüttich. Ein Bus startet in Köln Zollstock am Südfriedhof. Weitere Haltepunkte gibt es in Düren, Aachen, Kerpen, Euskirchen, Köln, Eupen und Schleiden-Gemünd.

Infos zur Anmeldung gibt es hier: http://goo.gl/forms/80LkOqLMIS 

Weitere allgemeine Infos der Aktionsseite der GRÜNEN: http://www.stop-tihange.eu!