GRÜNE Rodenkirchen

Der Vorstand

Auf ihrer Jahresmitgliederversammlung am 02.05.2016 haben die Rodenkirchener Grünen ihren Vorstand neu gewählt.

Das bislang amtierende Quartett um Carolin Ramrath de Quintero (Sprecherin), Robert Schallehn (Sprecher), Frank Schober (Kassierer) und Karsten Witt (Beisitzer) wurde wiedergewählt und wird fortan von Christiane Schmidt (Beisitzerin) und Veit Otto (Beisitzer) unterstützt.

Sprecher

Robert Schallehn

Robert Schallehn, wohnt in Zollstock

Als gebürtigen Bergisch Gladbacher hat es mich seit 2012 nach Köln verschlagen. Bereits in meinem Biologiestudium konnte ich mich von den Vorzügen Kölns überzeugen. Meine Arbeitsstelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro des GRÜNEN Abgeordneten Oliver Krischer in Düren hat dann endgültig zu der Entscheidung geführt, den Rheinisch-Bergischen Kreis zu verlassen. In Bergisch Gladbach war ich bis 2014 als Ratsmitglied für die GRÜNEN im Umwelt- und Naturschutz zuständig.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Hochschulpolitik aus studentischer Perspektive, die ich in meiner Zeit an der Universität zu Köln in Fachschaft und AStA kennen und lieben gelernt habe und die ich als Sprecher der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Hochschule bis heute weiter verfolge.

Gerne können Sie mich jederzeit bei Fragen zu GRÜNEN Themen insbesondere im OV Rodenkirchen ansprechen:

 

 

Tel: 0179 6997600

Mail: robert.schallehn (at) gruenekoeln.de

Sprecherin

Carolin Ramrath
Carolin Ramrath

Carolin Ramrath, wohnt in Rodenkirchen

Nun endlich hat auch meine Grüne Seele Ruh': Ich bin seit November 2013 im Ortsvorstand meiner Lieblingspartei gelandet! Nachdem ich als Konferenzdolmetscherin über 20 Jahre "nur" politischer Zaungast war, möchte ich mich nun für die Themen, die mir am Herzen liegen, persönlich einsetzen: verantwortungsvoller Konsum, gleiche Bildungschancen für alle und nachhaltige Energiewirtschaft. Mein Motto: Auf die Menschen zugehen und möglichst viele mit an Bord holen! Denn nur gemeinsam sind wir stark!

Kassierer

Frank Schober
Frank Schober

Frank Schober, wohnt in Zollstock

Aufgabenbereich: Kassierer

Seit Anfang der 90er-Jahre bei den Grünen, seit 2007 Jahren Ortskassierer. Außerdem im Arbeitskreis Verkehr des Kreisverbandes aktiv.

Zum Seitenanfang

Beisitzer

Karsten Witt
Karsten Witt

Karsten Witt, wohnt in Sürth

Ich arbeite in der Uniklinik (Bereich: Medizinethik), war 2007-09 bereits Sprecher des Ortsverbandes. Ich möchte mich für einen Stopp des Ausbaus des Godorfer Hafens sowie für weitere grüne Belange unseres Bezirks (Nord-Süd-Bahn, Rheinuferquerung usw.) einsetzen.

Zum Seitenanfang

Beisitzerin

Christiane Schmidt, wohnt in Rodenkirchen

Seit 2015 mache ich im OV Rodenkirchen mit. Ich bin Architektin. Grüne Politik beinhaltet für mich eine nachhaltige Stadtplanung, transparent, ökologisch und sozial ausgewogen in der Umsetzung. Ich möchte dazu beitragen, wie unsere Stadt weltoffen bleibt und dabei sparsamer, sauberer, städtebaulich interessant und grüner werden werden kann.

Beisitzer

Veit Otto, wohnt in Weiß.

GRÜNE Politik wie geht das? Klar für die Energiewende und den Umweltschutz arbeiten, das tue ich sozusagen beruflich als Projekt-Ingenieur in der Windenergie-Branche Oder sich für eine sinnvolle, lebendige, Kind-gerechte Schulpolitik einsetzen, das habe ich jahrelang in Elternvertretung und Schulprojekten gemacht. Eintreten für eine gerechte Gesellschaft und Schutz der Menschenrechte! Geht das im Großen oder auch besonders im Kleinen, in der Nachbarschaft? Ja! Wir können die zu uns geflüchteten Menschen nicht nur Willkommen heißen, sondern auch Begegnungen von Kölnern, Immis und Refugees schaffen und im gegenseitigen Kennenlernen, sich Unterstützen dafür sorgen, dass sich unsere Stadtgesellschaft tolerant, friedlich und kulturell vielfältig entwickelt. Dafür engagiere ich mich gerne.

Beisitzerin

Hedi Kaltbeitzel-Bonn

Beisitzer

Karim Oliver Ismail