Sommerfest 2008

Die Wettergötter waren der Grünen Sache hold

Sommerfest 2008

"Den Sommer genießen und Partei ergreifen!" war wieder unser Motto am 17. August 2008 zum Fest auf der Kitschburger Straße.

Zusammen mit dem Kölner Kreisverband kochten wir nach dem bewährten Sommerfest-Rezept: Man nehme viel Sonnenschein, gutgelaunte Grüne, Essen und Trinken, Musik und Kinderunterhaltung, rühre einmal um, füge eine gute Portion grüne Promis aus Stadt, Land und Bund hinzu und lasse das Ganze sechs Stunden auf der Kitschburger Straße/Eingang Wildpark köcheln.

Neben unseren Grünen Promis, sorgte auch ein Überraschungsgast für Aufsehen. Der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Jürgen Roters garnierte unser buntes Treiben und passte hervorragend ins Bild. 

Für die musikalische Unterhaltung sorgten dieses Jahr die Bands Yellow Now, Fanjazztic und Ranselmann jun. Die Jugendkunstschule werkelte mit den Kindern, das Wetter hielt auch. Nur zum Abbau gegen 18 Uhr fielen ein paar Tropfen.

 

Karneval 2008

Sölzer Määdsche

Bündnis 08 Die Jecken

Am diesjährigen Veilchendienstag treffen wir uns traditionell zum Veedels-Zoch auf der Zülpicherstraße. Diesmal ist der 5. Februar auch noch der Super-Tuesday in Amerika und Wiegenfest unserer Karnevalsbeauftragten Judith Hasselmann. Zweite von links. Datt wird nich nur super, sondern herrlich und einmalig! Mit Kölsch und Bionade schunkeln wir mit den Sülzer Jecken um die Wette. Unsere eigens angefertigte Standarte wird für Aufmerksamkeit sorgen und uns wieder manches Bützcher aus den Reihen der Fußtruppen bescheren.

Sölzer Jröne Allaaf
KlimaSchutz Aloah!
Integration von Düsseldorfern Helau!