Kirsten Jahn

Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kölner Stadtrat, seit 2009 Ratsmitglied

Zu meiner Person
Ich bin Diplom-Geographin, 37 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Kindern (4; 5; 15 Jahre). Seit 2009 bin ich Mitglied im Rat der Stadt Köln. Als Sprecherin für Kinder, Familie und Jugend und als Mitglied des Schulausschusses liegt mir Kölns Zukunft besonders am Herzen. Neben der Politik und meiner Familie arbeite ich als persönliche Mitarbeiterin in der Grünen Landtagsfraktion NRW.

Damit aus kleinen Pänz große DemokratInnen werden
Dies ist mein Ziel! Alle Kinder und Jugendliche sollen die gleichen Chance auf ein gutes und selbstbestimmtes Leben haben. Ich möchte ihnen frühzeitig die Möglichkeit geben, ihr Lebensumfeld mitzugestalten. Gute Bildung fängt schon bei den Allerkleinsten an. Wir brauchen einen qualitativ hochwertigen und bedarfsgerechten Ausbau der Kitas und des offenen Ganztags sowie Schulen und außerschulische Angebote, die die Kinder und Jugendlichen mit ihren unterschiedlichen Begabungen optimal fördern und kein Kind zurücklassen.

Die Mischung machts
Mehr bezahlbaren Wohnraum für Familien, Studierende und alle, die es brauchen - dafür stehe ich. Die Mieten in Deutz steigen stetig. Bei der Umwandlung des Deutzer Hafens zum Wohn-, Dienstleistungs- und Industriestandort mit Räumen für die kreative Szene müssen mindestens 30 % der Wohnungen öffentlich gefördert und kostengünstig sein. Deutz soll ein gemischtes Veedel bleiben! Alt und jung, arm und reich müssen hier auch in Zukunft zusammenleben können.

Deutz liebens-, lebenswert, kreativ und historisch
Deutz, das sind vor allem Vereine, Gesellschaften und Deutzkultur. Das sind die Kneipen, das Bürgerzentrum, die Poller Wiesen und natürlich der Rheinpark – auch Geschichte und Archäologie. Basierend auf den Ratsbeschlüssen sollen gemeinsam mit dem Förderverein Historischer Park Deutz die Funde am Rheinboulevard dort, wo es möglich ist, erlebbar gemacht werden.

Kölns Grün ist mir wichtig
Gerade eine dicht bebaute Großstadt wie Köln braucht Naturräume und Naherholungsgebiete in der Stadt. Die Poller Wiesen sind ein Stück Lebensqualität. Wir GRÜNE stehen für einen nachhaltigen und konsequenten Schutz unserer Grünflächen, sprechen uns konsequent gegen deren Versiegelung aus und stehen für mehr grün und ein gutes Klima für alle!

Für besseren Verkehr: BUS-BAHN-BIKE
Immer mehr Menschen in Deutz fahren Fahrrad. Allerdings sind die Kölner Straßen immer noch zu sehr für die Autos gebaut. Radfahren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene muss sicherer und attraktiver wird. Es müssen neue und eigene Fahrradwege und -streifen gebaut werden.

Deutz ein Stadtteil am Fluss Deutz lebt
von der Rheinnähe und es lebt mit dem Rhein. Mit dem neuen Rheinboulevard wird Deutz noch attraktiver. Der Rhein ist aber auch Transportweg und eine der größten europäische Wasserstraße. Um die Luftverschmutzung am Rhein zu minimieren, wollen wir GRÜNE, dass alle Schiffe, die in Köln ankern, von Land mit Strom versorgt werden.

Kirsten Jahn

Kontakt

kirsten.jahn@stadt-koeln.de
www.kirstenjahn.de