GRÜNE Lindenthal wählen neuen Ortsverbandsvorstand

Kreisverband
Veröffentlicht am: 20. Juni 2022

Die GRÜNEN Lindenthal haben auf einer Mitgliederversammlung im Juzi in Sülz einen neuen Vorstand gewählt.

Mechthild Böll wurde als Sprecherin bestätigt. Neuer Co-Sprecher ist Jörg Nußbaumer, bisher Kassierer. Emanuel Bruckisch, bis jetzt Beisitzer hat die Rolle des Kassierers übernommen. Ulla Weinberg und Linda Müller wurden als Beisitzer*innen bestätigt. Neu im Vorstand sind die Beisitzer*innen Sabrina Allum, Maximilian Humpesch und Luise Zühl.

Der Ortsverband Lindenthal (OV3) ist mit mehr als 500 Mitgliedern der zweitgrößte GRÜNE Ortsverband in NRW.

Mechthild Böll sagt: „Wir freuen uns über den stetigen Zuwachs an Mitgliedern. Der Ortsverband Lindenthal ist eine echte Größe in der Kölner Politik“.

In der Landtagswahl im Mai 2022 feierte der Ortsverband den vierten Wahlsieg in Folge (nach den Europa-, Kommunal- und Bundestagswahlen), und wurde mit 35.9% stärkste Partei. Der politische Fokus lag in den letzten Monaten vor allem auf dem Erhalt des Grüngürtels, sowie der Umsetzung der Verkehrswende und der Kölner Klimaschutzziele im Veedel.

Jörg Nußbaumer ergänzt: „Wir wollen ökologische Politik für alle in Lindenthal machen.“

Im Bild der neue Vorstand der GRÜNEN in Lindenthal (v.l.n.r.) Maximilian Humpesch, Ulla Weinberg, Mechthild Böll, Linda Müller, Emanuel Bruckisch, Luise Zühl, Sabrina Allum, Jörg Nußbaumer.