Archiv 2004 der Kölner Grünen

Kommunalwahl-Programm

25.09.04 / 30.07.04 - Das Programm der Kölner Grünen
zur Kommunalwahl am 26. September im pdf-format (345 Kilobyte) >>>

Grüne DirektkandiatInnen zum Kölner Stadtrat >>>

Böller?

28.12.04 - Zu "Spenden statt Böller " ruft nicht nur  Außenminister Fischer auf. 
Eine Übersicht der Spendenkonten finden Sie unter tagesschau.de (externer Link)

Hochschulgruppe

11.12.04 - Grüne Hochschulgruppe sehr erfolgreich. Auf Anhieb vier Sitze errang die Grüne Hochschulgruppe bei der Wahl zum Studierendenparlament der Uni Köln. Gewählt wurden: Dietmar Ilsen, (VWL soz.), Katrin Eßer (VWL soz.), Ario Ebrahimpour Mirazaie (Jura), Anja Bär (Sonderpädagogik)
Homepage

Landtagsliste

28.11.04 - Kölner ListenkandidatInnen für den Landtag. Auf dem Landesparteitag der NRW-Grünen wählten die über 270 Delegierten die Fraktionsvorsitzende im Landschaftsverband Rheinland, Andrea Asch auf Listenplatz 11. Den ebenfalls sicheren Listenplatz 15 bekam Edith Müller , Vizepräsidentin des Landtags NRW. Arndt Klocke , Mitglied des Landesvorstands wurde auf Platz 22 gewählt. Er würde in den Landtag kommen, wenn Bündnis 90 / Die Grünen bei der Landtagswahl am 22. Mai 2005 11-12 Prozent bekommen. Der Tierheimleiter Ralf Unna rundet die Liste auf Platz 40 ab.

Hochschulgruppe

18.11.04 - Grüne Hochschulgruppe gründet sich und kandidiert bei den Wahlen zum Studierendenparlament: Kontakt:
Dietmar Ilsen E-Mail I www I Selbstdarstellung im pdf-Format

DITIB-Demo

19.11.04 - Demo gegen Terror in Köln - organisiert von der türkisch-islamischen Union, DITIB. Die Grünen rufen zur Teilnahme auf >>>

Integrationsratswahl

09.11.04 - Grün-Offene Liste: INTEGRATION kandidiert bei den Wahlen zum Integrationsrat der Stadt Köln im November. Am 21. Oktober wurde sie auch offiziell zugelassen. Mehr: deutsch I ellinika I lingala I portugiesisch I français I english
umständliches Wählen mit zwei Briefumschlägen: Die Geschäftsstelle beantwortet alle Fragen! telefon: 0221 / 972 78 88
Kandidatinnen und Kandidaten aus über zehn Nationen deutsch I po-russki
9-Punkte-Programm deutsch I ellinika I po-russki I türkçe I portugiesisch I english

Aufruf des DGB Köln zur Wahl des Integrationsrats auf deutsch, italienisch und türkisch

Neonazis

14.10.04 - Neo-Nazi Aufmarsch in Kalk. Gegendemo am 16.10.04 um 10 Uhr Treffpunkt Kalk-Kapelle (nähere Informationen siehe www.koelnstelltsichquer.de.vu)
    Offener Brief von Partei- und Fraktion an den Polizeipräsidenten >>>
    Offener Brief an den FC-Köln, wg. eines Flugblatt  >>> 
(Nachtrag: In einer öffentlichen Erklärung distanzierte sich der Fußballclub von dem Flugblatt, das zu einer "Demonstration gegen Überfremdung" in Köln aufruft und vornehmlich in Kalk verteilt wurde)

Ratskoalition

12.10.04 - Pressemitteilung: Alternative zur großen Klüngel-Koalition weiter möglich
Ausgehend vom Beschluss der grünen KreisMitgliederversammlung am 4.10.2004 hat die grüne Sondierungsgruppe am Montagabend ein weiteres Gespräch mit der SPD geführt, um die Möglichkeiten für ein Bündnis auf gleicher Augenhöhe von CDU, SPD und Grünen auszuloten. Für die Grünen ist dabei essentiell, dass die Fortführung des Haushaltssicherungskonzepts und strategische Entscheidungen, die über die nächste Wahl hinaus wirken, im Mittelpunkt stehen. >>>

Nach der Kommunalwahl

04.10.04 - Beschluss der Kreis-Mitgliederversammlung am 04.10.2004: Köln hat Zukunft – nur mit den Grünen
Aus der Kommunalwahl sind die Grünen mit 16,6 % deutlich gestärkt erneut als dritte politische Kraft in Köln hervorgegangen. Sie gewannen absolut und relativ dazu. Durch die dramatischen Verluste der CDU ist eine Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition allein schon rein rechnerisch ausgeschlossen. >>>

Kommunalwahlergebnis

27.09.04 - 3 Direktmandate - 15 Grüne im Stadtrat
Wir danken allen WählerInnen
In der Innenstadt haben die Grünen drei Direktmandate bekommen:
Barbara Moritz, Andreas Wolter und Elisabeth Thelen wurden direkt in den Rat gewählt. >>>

Bezirksvertretungs-Wahlergebnis

27.09.04 - Grüne konnten Mandate ausbauen
Alle Ergebnisse zu den Bezirksvertretungswahlen >>>

Rodenkirchen - Godorf

24.09.04 - Maternusplatz und Godorfer Hafen: SPD-Lügen haben kurze Beine
Grüne kritisieren Entgleisungen der SPD im Wahlkampf
Nicht allein das Beispiel der SPD-Rodenkirchen-Weiß-Hahnwald zeigt, dass die SPD Köln den Endspurt des Kommunalwahlkampfes mit dreisten Lügen über die Politik der Grünen betreibt und die WählerInnen bewusst täuschen will. Im Fall Rodenkirchen hat der grüne Ortsverband erfolgreich das Landgericht bemüht.  >>>

Barbara Moritz

23.09.04 - Barbara Moritz richtet sich an die Kölnerinnen und Kölner >>>

Kommunalwahl-Programm

25.09.04 / 30.07.04 - Das Programm der Kölner Grünen
zur Kommunalwahl am 26. September im pdf-format (345 Kilobyte) >>>
 

Presseschau: TAZ über Hanf

22.09.04 - Presseschau: TAZ über Hanf
An der Messe "Canna-Business" scheiden sich die Geister. Die CDU warnt vor dem Kiffen, junge Grüne fordern Freigabe von Hasch, Alt-Grüne Barbara Moritz will mehr Aufklärung   >>>

Wahlaufruf der Kölner Grünen

20.09.04 - Wahlaufruf der Kölner Grünen
Am 26. September werden der Stadtrat und die neun Bezirksvertretungen neu gewählt. Mit dieser Wahlen entscheidet sich, in welche Richtung sich Köln zukünftig entwickelt. Vielen fällt diese Entscheidung schwer. Manch einer will gar nicht wählen, weil er glaubt, dies bewirke nichts. Doch jede Stimme ist wichtig. Je geringer die Wahlbeteiligung, desto zufälliger fällt die Zusammensetzung von Rat und Bezirksvertretungen aus!  >>>

Aktion gegen Rechts

22.09.04 - Aktion gegen Rechts : Erklärung der vier großen Parteien nach den Erfolgen der Rechtsradikalen in Sachsen und Brandenburg >>>

Rechte Post von ver.di-Senioren 

23.09.04 - Rechte Post von ver.di-Senioren - ver.di muss sich distanzieren! >>>

Gute Gründe 

23.09.04 - Gute Gründe, Grün zu wählen >>>

Keine Festlegung auf Koalitionspartner

23.09.04 - Keine Festlegung auf Koalitionspartner - auf wenn andere Anderes behaupten
Die Kölner Grünen gehen ohne Koalitionsaussage in die Kommunalwahl, auch wenn sie seit Anfang 2003 mit der CDU koalieren. Daraus folgt, wenn das Wahlergebnis sowohl schwarz-grün als auch rot-grün zulässt, werden die Grünen bei CDU und SPD gleichermaßen ausloten, ob eine Koalition für die nächsten fünf Jahre möglich ist. Es gibt keine Vorfestlegung auf die CDU. >>> 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 2. August 2004

Liebe Freundinnen und Freunde,
wegen schwerer Erkrankung eines Direktkandidaten für den Stadtrat, ist die Wahl eines Ersatzbewerbers für einen Wahlkreis im Stadtbezirk Porz erforderlich. Wir laden deshalb
zu einer Mitgliederversammlung ein am Montag, dem 2. August

<beginn>
Tagesordnung: 1. Wahl eines Versammungsleiters / Einer Versammlungsleiterin
2. Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
3. Wahl der Personen, die an Eides Statt versichern, dass die Wahl geheim abgelaufen sein wird
4. Wahl von Ersatzbewerberinnen für die DirektkandidatInnen in den Wahlkreisen zur Kommunalwahl am 26.9.2004
5. Verschiedenes

Mit herzlichen grünen Grüßen
Euer Jörg Penner 

Kölner Grüne zufrieden mit den Ergebnissen des Landesparteitag

14.07.04 - Kölner Grüne zufrieden mit Ergebnissen des Landesparteitag
Die 18 Kölner Delegierten sind zufrieden mit dem Verlauf des Hagener Landesparteitages. Unter dem Motto "Mehr Grün-Mehr Mitsprache" trafen sich 260 Vertreter der NRW-Grünen und diskutierten die Lage der Partei vor den Kommunalwahlen im September. Nach den guten Ergebnissen bei der Europa-Wahl gehen die Grünen zuversichtlich in den Wahlgang am 26.September. Bei der Neuwahl des 8-köpfigen Landesvorstandes wurde der Kölner Beisitzer Arndt Klocke für 2 weitere Jahre gewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden die beiden Landesvorsitzenden Britta Hasselmann (Bielefeld) und Frithjof Schmidt (Bochum).

Auch die KandidatInnen für die Landschaftsversammlung Rheinland und die BewerberInnen für den Regionalrat Köln wurden gewählt. Dabei geht die Kölnerin Andrea Asch als Spitzenkandidatin für die Landschaftsversammlung ins Rennen. Ebenfalls auf der Liste plaziert ist der frühere Grünen Kreisverbands-Sprecher Stefan Peil (Platz 6) und Manfred Winnen vom OV Köln-Mülheim (Platz 16). Bei der Wahl zum Regionalrat geht für die Kölner Grünen Manfred "Berti" Waddey auf Platz 4 der Liste ins Rennen.

Grüne beim CSD in Köln

02.07.04-04.07.04 Grüne beim CSD in Köln
Mit 30000 TeilnehmerInnen in der Parade und 800.000  BesucherInnen am Straßenrand war die es erneut die größte CSD-Parade Europas. Die NRW-Grünen waren mit ihrem Parade-Wagen mittendrin. Bei der Abschlusskundgebung auf dem Kölner Heumarkt sprachen Bärbel Höhn, Volker Beck, Kerstin Müller und Angela Spizig (Kölns grüne Bürgermeisterin).
Unser "Grüne-NRW" Wagen wurde auf der vierstündigen Parade-Strecke bejubelt und besonders Claudia Roth und Bärbel Höhn vom Publikum gefeiert. Neben der Parade waren wir Grünen mit einem Info-Stand beim 3-tägigen Straßenfest und bei den zahlreichen Talks auf der Polit-Bühne vertreten.

Besonders begehrt waren auch in diesem Jahr wieder die Grünen CSD-Aufkleber.
Das Motto des diesjährigen Kölner CSD lautete "Schluss mit den Mogelpackungen" und fordert damit von der Gesellschaft, den Kirchen, der Politik und den Medien Diskriminierungsfreiheit und Gleichberechtigung.

Weitere Informationen zum CSD mit grüner Beteiligung >>>

"Grüne überflügeln die SPD"

29.06.04 - Presseschau
 Kölner Stadt-Anzeiger:
Grüne überflügeln die SPD
Mit 39 Prozent bliebe die CDU trotz deutlicher Verluste stärkste Fraktion im Stadtrat.
Die Grünen wären die großen Gewinner, wenn bereits am Sonntag Kommunalwahl wäre: Sie würden die SPD überflügeln und erstmals zweitstärkste politische Kraft in Köln sein. >>>
EXPRESSS: Wie würde Köln wählen? Reaktionen auf die Sonntagsfrage >>>
Die Grünen überflügeln jetzt die SPD >>>

 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 14. Juni 04

Beginn 19.00 Uhr, Ende spätestens 22.30 Uhr
in Köln-Innenstadt, Melchiorstr. 1-3, Bürgerzentrum Alte Feuerwache, 2. Stock , Großes Forum
Tagesordnung:
1. Formales, Präsidium
2. Programm zur Kommunalwahl - Fortsetzung
Der Programmentwurf für die noch nicht beschlossenen Teile 1. Finanzen, 2. Europa, 3. Wirtschaftspolitik ist hier unter www.gruenekoeln.de ins Internet als PDF eingestellt. Er kann im KV-Büro auch in Papierform abgeholt werden. Änderungsanträge müssen bis Montag, 7.6.2004 im KV-Büro eingegangen sein (möglichst als E-mail an buero@gruenekoeln.de) und mit der Zeilennummer der Formulierung im Entwurf versehen sein, auf die sie sich beziehen. So können im Vorfeld der Versammlung Kompromisse gesucht werden und die Versammlung kann sich auf die wesentlichen Kontroversen konzentrieren.
3. Nachlese zur Europawahl
4. Wahl einer Beisitzerin im Vorstand von Bündnis 90 / Die Grünen Köln. Bewerbung von Kerstin Ciba
5. Vorbereitung der Landesdelegiertenkonferenz am 10. und 11. Juli
6. Verschiedenes

Europawahl: Wir sagen Danke! 

Europawahl: Grüne in Köln erzielen mit 23,56 %  das beste Ergebnis ihrer Geschichte
Wir danken unsern Wählern und Wählerinnen

Presseschau (15.06.04)
Express>>>
Kölner Stadt-Anzeiger: SPD-Wähler blieben zu Hause Der Erfolg der Grünen bei der Europawahl gibt den Analysten Rätsel auf. >>>
Kölnische Rundschau: „Kommode Ausgangslage“ Interview mit Fraktionschefin Barbara Moritz  >>>
TAZ-Köln:
Traumquote beflügelt die Grünen  Nach ihrem Triumph bei der Europawahl halten sich Kölns Grüne für die Kommunalwahl alle Koalitionsoptionen offen >>>
14.06.04
Kölner Stadt-Anzeiger: Grüne bei Europawahl auf Augenhöhe mit der SPD >>>

Kölnische Rundschau: Die Grünen sind der klare Sieger in Köln >>>

Mehr Informationen:
"Vorbehaltlos froh"
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Europawahl mit 11,9 Prozent ein erstklassiges Ergebnis erzielt."„Wir Grüne haben die Europawahlen als Europawahlen ernst genommen", begründete der strahlende Spitzenkandidat Dany Cohn-Bendit den Wahlerfolg.  >>> (www.eurogreens.org/)

Wahlergebnis Köln  >>> (http://wahlen.stadt-koeln.de/)
Europawahl - incl. Kurzanalyse >>> (http://www.stadt-koeln.de/)

Du entscheidest!

Europawahl am 13. Juni: Du entscheidest! Kölner Sonderseite zur Wahl >>>

Du entscheidest wirklich!

DU ENTSCHEIDEST WIRKLICH! Denn Du gehst wählen am 13. Juni - diesmal leider nur bis 18:00 Uhr möglich!

Nach dem Wählen: die Wahlparty von Bündnis 90 / Die Grünen in Köln: BÜrgerstraße 2, EG rechts - nähe Rathaus. Ab 17:45. Die Kölner Kandidatin, Andrea Asch, wird da sein!

Unser Kommunalwahlprogramm

 Kommunalwahlprogramm der Kölner Grünen. [inzwischen ist das endgültige Programm im Internet eingestellt]. Der Programmentwurf für die noch nicht beschlossenen Teile 1. Finanzen, 2. Europa, 3. Wirtschaftspolitik ist hier unter www.gruenekoeln.de ins Internet als PDF eingestellt.

Grüne DirektkandidatInnen 

Grüne DirektkandiatInnen zum Kölner Stadtrat >>>

Ergebnisse der Listenwahl für den Stadtrat 2004-2009

31.01.04 - Ergebnis der  Listenwahl für den Stadtrat 2004-2009 
Die ersten 20 KandidatInnen:
Barbara Moritz -  Jörg Frank - Angela Spizig - Ossi Helling - Sabine Ulke - Peter Sörries - Karin Schmidt - Arif Ünal - Gaby Schlitt - Andreas Wolter - Sabine Müller - Gerd Brust - Bettina Tull - Horst Thelen - Brigitta von Bülow - Manfred J. Waddey - Elisabeth Thelen - Rene Oehler - Katrin Barion - Ralf Unna.
Bildergalerie >>>

Mitgliederversammlung am Samstag, dem 15. Mai 04,

Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr in Köln-Weidenpesch, Nesselroder Straße 15, (Höhe Eichhornstraße) Gemeinschaftsgrundschule

Tagesordnung:
1. Formales, Präsidium
2. Programm zur Kommunalwahl im .pdf-Format (300 kb) >>>
Der Programmentwurf ist unter www.gruenekoeln.de eingestellt und kann auch am Ebertplatz 23 in Papierform abgeholt werden. Änderungsanträge müssen bis Montag, 10.5.2004 im KV-Büro eingegangen sein (möglichst als E-mail an bueroATgruenekoeln.de) und mit der Zeilennummer der Formulierung im Entwurf versehen sein, auf die sie sich beziehen. So können im Vorfeld der Versammlung Kompromisse gesucht werden und die Versammlung kann sich auf die wesentlichen Kontroversen konzentrieren.
3. Wahl einer Beisitzerin im Vorstand von Bündnis 90 / Die Grünen Köln. Bewerbung von Kerstin Ciba
4. Verschiedenes

Alles neu macht der Mai

auch die Homepage des Ortsverbandes Innenstadt/Deutz.

Endlich könnt Ihr dort erfahren, wie Ihr bei uns mitmachen könnt, was sich hinter dem Stammtisch und den Stadtteilrundgängen versteckt, in welcher Form die Bezirksvertretung ihre Aufgaben wahrnimmt, und und und... Und das alles in einem völlig überarbeiteten Layout! Schaut rein, es lohnt sich! >>>

Fortsetzung der Mitgliederversammlung am Montag, dem 29. März 04 im Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58.

Mitgliederversammlung mit Aufstellung der Reserveliste zum Stadtrat

31.01.04 - Ergebnis der  ListenwahlDie ersten 20 KandidatInnen:
Barbara Moritz -  Jörg Frank - Angela Spizig - Ossi Helling - Sabine Ulke - Peter Sörries - Karin Schmidt - Arif Ünal - Gaby Schlitt - Andreas Wolters - Sabine Müller - Gerd Brust - Bettina Tull - Horst Thelen - Brigitta von Bülow - Manfred J.  Waddey - Elisabeth Thelen - Rene Oehler - Katrin Barion - Ralf Unna

Bildergalerie >>>

Mitgliederversammlung am 30. und 31. Januar

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Euch zu unserer Mitgliederversammlung ein
am Freitag, dem 30. Januar, Beginn 16.30 , Ende 22.30 Uhr und
Samstag, dem 31. Januar, Beginn 10.00 Uhr , Ende 17.00 Uhr
in Köln-Nippes, Mauenheimer Str. 92, Bürgerzentrum Altenberger Hof (Ecke Gochstr.), Große Scheune
Hinweis: Die Uhrzeiten entsprechen nicht den im Mach et angegebenen.
KVB–Linien (neu!): 6, 12, 15 Haltest. Florastraße, dann die Mauenheimer ganz durch (10 Minuten)

vorläufige Tagesordnung:
1. Formales, Bestätigung des Präsidiums
2. Regelung zu Sonderbeiträgen kommunaler MandatsträgerInnen für die Wahlperiode 2004-2009
3. Regularien für die Ratsfraktion in der Ratsperiode 2004-2009
4. Wahlen zur Reserveliste von Bündnis 90 / Die Grünen zum Kölner Stadtrat für die Ratsperiode 2004-2009 (Kommunalwahl am 26. 9.04)
4.1. Wahlverfahren
4.2. Wahlen
Es kandidieren Katrin Barion
Michael Baum
Max Baumann
Gerd Brust
Jürgen Bürger
Herbert Clasen
Jörg Frank
Ossi Helling
Karsten Kretschmer
Christoph Meertens
Barbara Moritz
Sabine Müller
Rene Oehler
Stefan Peil
Ralph Scherbaum
Gaby Schlitt
Karin Schmidt
Alfred Schneider
Michael Schuhmacher
Peter Sörries
Angela Spizig
Elisabeth Thelen
Horst Thelen
Bettina Tull
Sabine Ulke
Arif Ünal
Ralf Unna
Brigitta von Bülow
Manfred "Berti" Waddey
Andreas Wolter

Im Mach Et Nr. 195 (hier auch online, aber 3,5 Megabyte!!) haben sich bereits 10 Kandidatinnen und 19 Kandidaten vorgestellt. Bitte bringt Euer Exemplar mit.

5. Mitgliedsbeiträge für SchülerInnen und StudentInnen im Kreisverband Köln
Antrag von Vorstand und Grüner Jugend
6. Haushalt des Kreisverbands 2004
7. Wahl einer Beisitzerin zum Vorstand von Bündnis 90 / Die Grünen
8. Wahl von weiteren Ersatz-Landesdelegierten
9. Verschiedenes