Einsetzung einer Wahlkampfkommission der Kölner GRÜNEN zur Kommunalwahl im Zeitraum April-September 2020

Kreisverband
Veröffentlicht am: 25. Januar 2020

Es wird eine Wahlkampfkommission (WKK) gebildet, die den Kommunalwahlkampf der Kölner GRÜNEN 2020 begleitet.

Aufgaben und Arbeitsweise

  1. Die WKK realisiert Inhalte und Beschlüsse der KMV, der Delegiertenratssitzungen und der Kreisvorstandssitzungen und bereitet inhaltliche und finanzielle Vorschläge für diese vor.
  2. Die WKK entscheidet im unter 1. genannten Rahmen über die Stoßrichtung und lokale Umsetzung der Wahlkampagne und der Wahlkampfmaterialien sowie über die „Belegung" von Grünen und nicht-Grünen Wahlkampfterminen. Kreisvorstand, Delegiertenrat und Kreismitgliederversammlung haben Vetorecht.
  3. Es wird ein Protokoll durch die Kreisgeschäftsstelle erstellt und den Mitgliedern der WKK sowie den Ortsverbandsvorständen, den Arbeitskreissprecher*innen, der Runde der Bezirksvertreter*innen und dem Ratsfraktionsvorstand zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder der WKK tragen die Ergebnisse in ihre Gremien. Sie nehmen Anregungen aus der Partei auf und bringen sie in die WKK ein.
  4. Die Moderation übernimmt der Kreisvorstand.
  5. Die Sitzungen der WKK sind mitgliederöffentlich.

Personelle Zusammensetzung

Der WKK gehören mit Stimmrecht – sofern nichts anderes bestimmt ist– an:

  • Drei Mitglieder des Kreisvorstands, darunter die/der Kassierer*in,
  • ein*e Vertreter*in der Grünen Jugend Köln,
  • drei durch den Delegiertenrat gewählte*n Vertreter*innen der Ortsverbandsvorstände,
  • ein*e durch den Delegiertenrat gewählte*n Vertreter*in der Parteiarbeitskreise,
  • eine*n Vertreter*in der Grünen Alten,
  • eine*n durch die Bezirksvertretungsrunde gewählte*n Vertreter*in der Bezirksvertretungsmitglieder,
  • die auf den Plätzen 1 und 2 gewählten Kandidat*innen der Reserveliste für den Rat der Stadt Köln (sollte unter diesen beiden Personen kein Mitglied der aktuellen Ratsfraktion sein, endsendet diese eine*n zusätzliche*n Delegierte*n),
  • ein*e Vertreter*in der Kandidat*innen für die Grün-Offene Liste für den Integrationsrat der Stadt Köln,
  • der/die Wahlkampfmanager*in und der/die Kreisgeschäftsführer*in (ohne Stimmrecht),

Kommt es zu personellen Doppelungen, so hat die betreffende Person nur einfaches Stimmrecht. Persönliche Stellvertreter*innen sind ausschließlich für die WKK-Mitglieder des Kreisvorstands vorgesehen.


Beschlüsse

Auf dieser Seite findest du alle Beschlüsse der Kölner Grünen seit 1999. Wenn du nach einem spezifischen Beschluss nach Jahr oder Thema suchst, haben wir dir eine Suchmaske zur Erleichterung erstellt. Ansonsten kannst du einen spezifischen Beschluss auch gerne über die interne Suchmaschine –oben Links auf der Website- verwenden, um schnell zu dem gewünschten Beschluss zu kommen.


Beschlüsse sortiert nach Jahren:


Beschlüsse sortiert nach Themen:

01.06.2020
OV1 offene Vorstandssitzung
18:30 - 20:00
02.06.2020
Fraktion AK Umwelt
18:30 - 20:30
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
02.06.2020
AK Wirtschaftspolitik
19:30 - 21:30
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Köln, Ebertpl. 23, 50668 Köln, Deutschland
03.06.2020
Fraktion AK Bauen
16:30 - 18:00
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
04.06.2020
Fraktion AK AVR
18:00 - 20:00
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
04.06.2020
Fraktion AK Soziales
18:00 - 20:00
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
04.06.2020
Fraktion AK Wirtschaft / Liegenschaft
18:00 - 20:00
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
04.06.2020
Fraktion AK Jugend
18:30 - 20:30
Spanischer Bau, Rathauspl., 50667 Köln, Deutschland
04.06.2020
AG-Gesundheit
19:00 - 21:00