Beschlüsse aus dem Jahr 2021

Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

Kreisverband
Veröffentlicht am: 26. April 2021

Antrag an die Kreismitgliederversammlung der KÖLNER GRÜNEN am 26.04.2021 zur Einreichung eines Änderungsantrags zur Bundestagswahl.

Wir wollen außerdem rechtliche Regelungen für die Rückgabe von Raubkunst der NS- und der DDR-Zeit schaffen. Durch eine zentrale Erinnerungs- und Lernstätte werden wir die Kontinuitäten des Kolonialismus ins Bewusstsein rücken und so eine breite gesellschaftliche Debatte über unser koloniales Erbe fördern, die eine antirassistische Perspektive auf Geschichte und Gesellschaft ermöglicht. Dazu sind die kritische Aufarbeitung der kolonialen Verbrechen und die Dekolonisierung öffentlicher Räume zentral und es bedarf einer umfänglichen Provenienzforschung, Digitalisierung und transparenten Veröffentlichung sowie verbindlicher Regelungen zur Restitution von Kulturerbe aus kolonialen Kontexten. Das gelingt nur in enger Zusammenarbeit mit den Nachkommen und zivilgesellschaftlichen Initiativen der ehemals Kolonisierten und Geschädigten weltweit. Gleichzeitig muss sich die deutsche Erinnerungskultur für die vielfältigen Erfahrungen und Geschichten der Menschen öffnen, die nach Deutschland eingewandert sind, oder deren Geschichte mit der deutschen verwoben ist und das Gedenkstättenkonzept entsprechend weiterentwickelt werden.


Mehr aus Migration

Ehrenfelder GRÜNE für den Erhalt des Allerweltshauses in Ehrenfeld

28. August 2014

Die Ehrenfelder GRÜNEN haben am Donnerstag, dem 28.08.2014 auf ihrer Ortsmitgliederversammlung folgende Resolution beschlossen:

Die Ehrenfelder GRÜNEN unterstützen das Projekt...

Weiterlesen

Für mehr Vielfalt in der Kölner Stadtpolitik: Migrantinnen und Migranten in die Politik!

08. Oktober 2013

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, eine gleichberechtigte und demokratische Beteiligung von Parteimitgliedern mit Migrationshintergrund auf partei- und kommunalpolitischer Ebene...

Weiterlesen

Neues aus dem Hauptausschuss

23. August 2013

Am Montag, 19. August 2013, kam der Hauptausschuss zu seiner üblichen Sitzung in der Sommerpause zusammen. Themen waren das Autonome Zentrum (AZ), ein Antrag der FDP zur...

Weiterlesen