Direktkandidat*innen, neuer Vorstand und soziale Gerechtigkeit

29.10.16 | Kreisverband

Max Löffler, Stefan Wolters, Pascal Siemens, Frank Jablonski sowie Lisa-Marie Friede, Bärbel Hölzing, Regina Kaiser und Katja Trompeter (jeweils v.l.n.r.)

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016, haben die Kölner GRÜNEN auf einer Mitgliederversammlung in der Aula des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Köln-Neuehrenfeld die Wahlkreiskandidat*innen für die Landtagswahl 2017 gewählt.

Wahlkreis 13 Köln I: Robert Schallehn

Wahlkreis 14 Köln II: Frank Jablonski

Wahlkreis 15 Köln III: Arndt Klocke

Wahlkreis 16 Köln IV: Michael Kaiser

Wahlkreis 17 Köln V: Jörg Hancke

Wahlkreis 18 Köln VI: Berivan Aymaz

Wahlkreis 19 Köln VII: Max Derichsweiler

Außerdem wählten die etwa 100 anwesenden Mitglieder einen neuen Vorstand. Vorsitzende des Kölner Kreisverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind Katja Trompeter und Frank Jablonski. Als Kassierer wurde Max Löffler wiedergewählt. Beisitzer*innen wurden Lisa-Marie Friede wurden Lisa-Marie Friede, Pascal Siemens und Stefan Wolters.

Ein weitreichender Beschluss wurde zur sozialen Gerechtigkeit gefasst. Unter anderem fordern die Kölner GRÜNEN eine Wiedereinführung der Vermögenssteuer als Beitrag zur Finanzierung sozialer Aufgaben sowie die Überwindung des Ehegattensplittings und eine Kindergrundsicherung.