Glückwünsche an Kerstin Müller

16.04.13 | Kreisverband, Internationales

Wie die Heinrich-Böll-Stiftung am 15. April 2013 mitteilte, wird Kerstin Müller, außenpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Ende 2013 die Leitung des Israel-Büros der Heinrich-Böll-Stiftung übernehmen, nachdem sie mit Ablauf dieser Legislaturperiode ihre langjährige Laufbahn als Kölner Bundestagsabgeordnete beendet.

Die beiden Vorsitzenden der Kölner GRÜNEN, Katharina Dröge und Anne Lütkes, übermitteln im Namen des gesamten Vorstandes dazu ihre Glückwünsche:

„Wir gratulieren Kerstin Müller ganz herzlich und sind überzeugt, dass sie bei dieser neuen Aufgabe ausgezeichnet ihre vielfältigen Erfahrungen und Kenntnisse in der internationalen Arbeit einbringen kann. Wir wünschen ihr alles Gute und bedanken uns bei ihr für ihr hervorragendes Engagement als eine unserer Kölner Bundestagsabgeordneten.“

Foto: Christiane Martin