Kommunalwahlprogamm der Kölner Grünen: Beteiligung und Engagement

Beteiligung und Engagement der BürgerInnen

Ohne bürgerschaftliches Engagement sind zahlreiche Initiativen aus den Bereichen Umwelt, Soziales, Kultur, Frauenförderung, Sport, Integration nicht möglich. Bürgerschaftliches Engagement ist eine Form der gesellschaftlichen Beteiligung, die die Stadtgesellschaft zusammenhält.

Die Grünen setzen sich für die Weiterentwicklung dieser lebhaften Engagementkultur ein. Alle Engagierten sollen durch den Ausbau des Ehrenamtstags, des Ehrenamtspreises und des Wettbewerbs „unternehmen-engagiert in Köln“ weiterhin Anerkennung für ihre Leistungen erhalten.

GRÜNE Erfolge bei der Beteiligung von BürgerInnen

  • Bürgerhaushalt 2008

  • Aufbau des Netzwerkes zur Förderung Bürgerschaftlichen Engagements

  • Erfolgreiche Bürgerbeteiligungsverfahren beim Bürgerplan West in Braunsfeld, bei der Bürgerwerkstatt Bocklemünd und bei der Online-Befragung zur Neugestaltung der Ringe

  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei Spielplatzgestaltungen


    Erhöhung des Bekanntheitsgrades des „Beschwerdeausschusses“ durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit.

 

GRÜNE Vorhaben für die nächsten fünf Jahre Beteiligung und Engagement von BürgerInnen

  • Stärkere Beteiligung der Stadtbezirke am Bürgerhaushalt

  • Städtische Förderrichtlinien ermöglichen die Anrechnung ehrenamtlicher Arbeit als „Eigenmittel“

  • Bessere Unterstützung, Förderung und Verzahnung der Vermittlungsagenturen für Freiwillige und der Akteure im Kölner Netzwerk Bürgerengagement

  • Durchführung eines ‚Bürgergutachten’ bei der KVB: BürgerInnen können sich in einem systematischen Verfahren mit Vorschlägen und Konzepten einbringen

  • Ausweitung der Bürgerbeteiligung auch auf Planungsbereiche wie KFZ-Verkehr, Masterplan oder auch zum Thema ‚schilderfreie Stadt’

  • Initiative gegenüber dem Land, Bürgerbegehren auf Planfeststellungsverfahren und Bauleitpläne auszudehnen

    <meta http-equiv="CONTENT-TYPE" content="text/html; charset=utf-8" /><title></title><meta name="GENERATOR" content="OpenOffice.org 3.0 (Win32)" />

    Der Internetauftritt der Stadt Köln soll das Verwaltungshandeln der Stadt für die BürgerInnen nachvollziehbar machen