"Holen wir uns den Ebertplatz zurück!" - Konzept des Brunnen e.V. ist gute Grundlage

28.11.17.

Die Kultur- und Gewerbetreibenden in der Ebertplatzpassage haben gestern ihr Konzept „Beleben statt Schließen“ öffentlich vorgestellt. Dazu erklärt Jörg Frank: „Der Vorschlag des Brunnen e.V. ist eine gute Grundlage nun kurzfristig umsetzbare konstruktive Lösungen für den Ebertplatz zu erreichen.

[mehr]



Niehler Gürtel als Rad-, Fußwege- und Grünverbindung: „Es geht voran!“

24.11.17.

Die Verwaltung hat die Beschlussvorlage „Weiterplanungsbeschluss Niehler Gürtel“ vorgelegt, die am 19.12.2017 im Rat beschlossen werden soll. Dazu erklärt Lino Hammer, verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: "Der Vorschlag den Niehler Gürtel als Rad-, Fußwege- und Grünverbindung zu bauen, entspricht unserer grünen Zielsetzung. Die Verwaltung setzt damit den von uns initiierten ...

[mehr]




Keine Privatisierung des Flughafens Köln/Bonn

22.11.17.

Aufgrund des öffentlichen Konflikts über Vorwürfe gegen die Flughafengeschäftsführung und über die Entsendung von Friedrich Merz (CDU) durch den Anteilseigner Land NRW, hat die grüne Ratsfraktion die Initiative ergriffen. Dadurch werden die städtischen Interessen und Zielsetzungen für den Flughafen transparent und unmissverständlich durch die städtischen Mitglieder vertreten werden. Sofern ...

[mehr]




Rat im Rückblick - Die Sitzung am 14.11.2017

21.11.17.

Der Rat tagte dieses Mal unter fünf Stunden und bereits ab 20.20 Uhr konnte sich dem Fußballmatch zugewendet werden. Trotz der Kürze gab es „Highlights“: Die Aktuelle Stunde zum Ebertplatz, die Ratsanträge des von CDU und GRÜNEN angeführten Haushaltsbündnisses zum Ausbau des KVB-Busnetzes und des neuen Angebots „Radeln ohne Alter“. Die wesentlichen Ratsbeschlüsse stehen in unserem Rückblick

[mehr]




Unsoziale Kürzungen der CDU/FDP-Landesregierung im Landeshaushalt 2018

17.11.17.

Kahlschlag bei sozialer Beratung von Flüchtlingen droht! Die schwarz-gelbe Landesregierung beabsichtigt mit dem Haushaltsplanentwurf die Förderung der Flüchtlingsberatung in den Kommunen und Landeseinrichtungen drastisch zu kürzen. Landesweit ist eine Reduzierung der Mittel um 17 Millionen Euro – somit um 40% - vorgesehen. Dadurch droht auch eine weitgehende Zerschlagung der ...

[mehr]




Öffentliche Sicherheit und Belebung des Ebertplatz: „Holen wir uns den Ebertplatz zurück!“

16.11.17.

In der aktuellen Kontroverse zur Situation auf dem Ebertplatz und der Ebertplatz-Passage lehnen die GRÜNEN eine Entmietung der Ladenlokale und das Zumauern der unterirdischen Passage als hilflosen Aktionismus ab. „Ein durchdachtes Vorgehen erwarten wir zuallererst von der Kölner Polizeiführung. Es ist ihre Aufgabe Kriminalität zu bekämpfen und öffentliche Sicherheit zu schaffen. Ein nachhaltig ...

[mehr]



Treffer 19 bis 24 von 2532