Neuer Vorstand und Beschluss zur Ost-West-Achse

27.10.18.

Am Samstag, den 27. Oktober 2018, haben die Kölner GRÜNEN auf einer Mitgliederversammlung im Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in Köln-Zollstock einen neuen Vorstand gewählt und einen Beschluss zur Neugestaltung der Ost-West-Achse gefasst.

[mehr]




Etablierung eines Zentrums für die Kreativwirtschaft: Initiative für die Förderung der Kreativszene

25.10.18.

Ein „Kreativhaus“ für alle Branchen der Kreativwirtschaft soll in Kalk Süd entstehen. Das Haus soll Co-Working-Space-Arbeitsplätze, Einzelbüros, Projekträume und Eventflächen zu erschwinglichen Konditionen bieten. Der Kölner Büromarkt wird durch eine extrem geringe Leerstandsquote (3,6%) und deutlich steigende Büromieten (Spitzenwert 21,50 Euro/qm) geprägt. Nun soll eine Gewerbeimmobilie im ...

[mehr]




Konflikt zwischen Sonntagsschutz und lokalem Einzelhandel: Kompromiss über Sonntagsöffnungen im 2. Halbjahr 2018

09.10.18.

Mit den Stimmen von SPD, CDU und GRÜNE billigte der Rat in seiner heutigen Sondersitzung gegen Linke und FDP einen Kompromiss. Von 12 beantragten Sonntagsöffnungen werden nun 7 genehmigt. Im Vorfeld hat die Gewerkschaft ver.di erklärt, fast alle abzulehnen und gegebenenfalls auch dagegen zu klagen. Für uns GRÜNE stellt der Sonntagsschutz nach wie vor ein hohes Gut dar, dem das von CDU/FPD ...

[mehr]




Bericht aus dem Beschwerdeausschuss - Sitzung vom 13.09.2018

08.10.18.

Hauptpunkt dieser Sitzung war der Antrag, ein Verbot von Pferden in allen Karnevalszügen auszusprechen. Wegen der großen Zahl von Besucher*Innen wurde die Sitzung in den Ratssaal verlegt. In einer weitgehend sachlich geführten zweistündigen Diskussion, wurden alle Aspekte des Tierschutzes und der Gefährdung von Menschen beleuchtet. Es war klar, dass im Beschwerdeausschuss nicht der von der ...

[mehr]




+++Wichtige Info zur morgigen Demonstration am Hambacher Wald+++

06.10.18.

Heute hat das Oberverwaltungsgericht Münster die Rodung des Hambacher Waldes vorläufig gestoppt. Das ist ein wichtiger Teilerfolg für uns alle, aber eben nur ein Teilerfolg. Wir werden morgen wie geplant, mit den S-Bahnen, Bussen und auf dem Fahrrad zum Hambacher Wald fahren und ob wir demonstrieren oder einfach nur spazieren gehen und feiern entscheiden wir morgen vor Ort. Gerade jetzt ...

[mehr]




Pressemitteilung: GRÜNE begrüßen Rodungsstopp im Hambacher Wald

05.10.18.

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat einen vorläufigen Rodungsstopp im Hambacher Wald verfügt. Die Richter entsprachen damit dem Eilantrag des BUND. Die GRÜNEN Köln begrüßen dieses Urteil und setzen sich weiter für einen dauerhaften Schutz des Hambacher Waldes ein.

[mehr]



Treffer 25 bis 30 von 2676