Nachrichten über Internationales

Asch und Ünal: Köln erhält 1,8 Millionen Euro zusätzlich für Flüchtlinge

23.10.14.

eim NRW-Flüchtlingsgipfel am Montagabend in Essen haben VertreterInnen aus Politik, von Flüchtlingsorganisationen und Kommunen eine schnelle und konstruktive Hilfe für alle Menschen, die in Not zu uns kommen, beschlossen. Das Land zahlt künftig mehr Geld für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge. Damit werden die Kommunen entlastet. Insgesamt stockt das Land die Mittel für Flüchtlinge ...

[mehr]



Erfolgreiche Veranstaltung "Städtepartnerschaften und Menschenrechte"

05.12.13.

Der AK Internationales veranstaltete am Samstag einen Workshop mit vielen ExpertInnen und Engagierten zur Frage, wie Städte in ihren internationalen Partnerschaften Menschenrechtsanliegen klarer verankern und kommunale Partnerschaften gezielter zur Förderung der Menschenrechte nutzen können. Ziel war dabei nicht nur der Austausch, sondern auch der Anstoß zur Bildung eines Netzwerks.

[mehr]




GRÜNE KÖLN schicken Berivan Aymaz in die Türkei - Akhanli-Prozess

24.07.13.

Berivan Aymaz, Vorstandsmitglied der Kölner GRÜNEN und Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis Köln I, reist am 27. Juli 2013 nach Istanbul, um dort gemeinsam mit einer 20-köpfigen Unterstützergruppe den Prozess gegen den türkischstämmigen Kölner Schriftseller Doğan Akhanlı zu beobachten.

[mehr]



Pressemitteilung: Empörung über Aufhebung des Freispruchs für Dogan Akhanli

19.04.13.

„Wir sind empört über die jetzt bekannt gewordene Aufhebung des Freispruchs für Dogan Akhanli“, erklärt Katharina Dröge, Vorsitzende der Kölner GRÜNEN. „Der engagierte Menschenrechtler, dem wir uns sehr verbunden fühlen, hat all unsere Solidarität.“

[mehr]




Glückwünsche an Kerstin Müller

16.04.13.

Kerstin Müller, außenpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, wird Ende 2013 die Leitung des Israel-Büros der Heinrich-Böll-Stiftung übernehmen. Die beiden Vorsitzenden der Kölner GRÜNEN, Katharina Dröge und Anne Lütkes, übermitteln im Namen des gesamten Vorstandes dazu ihre Glückwünsche.

[mehr]



Der Durchbruch: EU-Finanzminister machen gemeinsam Front gegen Steueroasen & für automatischen Informationsaustausch

15.04.13.

Sven Giegold, Grüner Europaabgeordneter, über das Vorhaben der Schließung der Steueroasen, des automatischen Informationsaustauschs für alle Kapitaleinkommen, das Ende des Missbrauchs des Bankgeheimnisses zur Steuerhinterziehung und der Offenlegung der tatsächlichen Nutznießer von Firmen.

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 18