Meldungen zu Kultur


Einladung: GRÜNES Kulturgespräch zu KULTURRAUMSCHUTZ

12.02.19.

Urbane Nachtkultur - erhalten, entwickeln, stärken
Montag, 25.02.2019, 19.00 Uhr im Stadtgarten – Konzertsaal , Venloerstr. 40, 50672 Köln
Aus aktuellem Anlass möchten wir zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen der „Grünen Kulturgespräche“ einladen. Mit jährlich über 4 Millionen Besucher*innen, rund 8.000 Veranstaltungen und circa 10.000 gebuchten Künstlerinnen und Künstlern ist ...

[mehr]




Kölner Stadtgeschichte wird lebendig: Grundsteinlegung der MiQua ist ein wichtiger Meilenstein

28.06.18.

Statement von Brigitta von Bülow, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kölner Rat
Das MiQua – LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier wird ein Juwel in der Kölner Museumslandschaft. Die heutige Grundsteinlegung ist ein Meilenstein, nach den ersten Jahren der politischen Kontroversen und der Vorbereitungsphase seit dem Baubeschluss im Jahr 2011. Mit der Grundsteinlegung beginnt ...

[mehr]



Kein Aufklärungsfortschritt durch erneutes Gutachten: GRÜNE verwundert über erneuten FDP-Vorstoß

27.06.18.

Statement von Hans Schwanitz, GRÜNER Sprecher im Rechnungsprüfungsausschuss, zum Antrag Bühnendebakel
„Der zur Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses vorliegende Prüfantrag der FDP stößt bei den GRÜNEN im Kölner Rat auf Verwunderung. Bereits im Februar dieses Jahres hatte sich der Ausschuss sehr umfassend mit dem Gutachten der Kanzlei Hecker Werner Himmelreich und der Aufarbeitung der ...

[mehr]




Historische Chance für die Neue Historische Mitte: GRÜNE Fraktion stimmt als erste mit klarem Votum für die Realisierung

19.04.18.

Mit einem Neubau des Studiengebäudes für das Römisch-Germanische Museum und des Kölnischen Museums im Rahmen des Projekts „Neue Historische Mitte“ geht eines der bedeutendsten Bauprojekte in Köln in die nächste Runde. Die GRÜNEN befürworten mit eindeutigem Votum die Neue Historische Mitte und wollen sie realisieren. Für Köln ist es eine einmalige Chance, am Fuße des Doms die reiche und lange ...

[mehr]




Museumsbau am Ubierring soll Hochschulstandort werden

13.03.18.

Nutzung durch Kunsthochschule für Medien wäre ideal
In einer Verwaltungsmitteilung hat die Liegenschaftsverwaltung über die jüngste Entwicklung der Immobilie Ubierring 45 informiert. Nachdem das Gebäude, in dem früher das Rautenstrauch-Joest-Museum ansässig war, am 1. Februar dieses Jahres endgültig freigezogen wurde, strebt die Kunsthochschule für Medien (KHM), die derzeit in mehreren ...

[mehr]




Stadtentwicklung: Wege für einen urbanen Nutzungsmix aufzeigen

25.01.18.

Köln braucht die kreative Mischung!
Mit dem von den GRÜNEN initiierten Ratsantrag „Integration von Kreativräumen und kulturellen Raumbedarfen in der Stadtplanung“ sollen Wege und Planungsinstrumente gefunden werden, um der schleichenden Verdrängung der Kreativszenen in den Stadtvierteln entgegenzuwirken und in sich neu entwickelnden Stadtquartieren kreative Räume zu schaffen.

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 175