Antrag im Umweltausschuss: Ausbau von Gut Leidenhausen zu einem Umweltzentrum

23.01.17.

Gut Leidenhausen ist aufgrund der dort bereits vorhandenen Strukturen als Zentrum für Umweltbildung geeignet. Die Vielzahl der dort bereits ansässigen Vereine, sowie die räumlichen Möglichkeiten der Hofanlage bieten eine gute Voraussetzung für ein solches Projekt. Um diese Idee weiter zu konkretisieren, wird die Verwaltung gebeten, einen entsprechenden Vorschlag zu erarbeiten.

[mehr]



Antrag im Umweltausschuss: Vergrämung von Halsbandsittichen

23.01.17.

Bereits seit den 1960ger Jahren sind Halsbandsittiche in Köln als Brutvögel zu finden. Die Tiere sind sog. Neozooen, haben aber nach aktuellem Kenntnisstand keine Auswirkungen auf die einheimische Tierwelt. In Köln gibt es ca. 3000 Sittiche. Sie habendie Verhaltensweise sich zum Schlafen an Sammelplätzen zusammen zu finden. Dieses kann, sofern der Schlafplatz in bebautem Gebiet liegt, z.B. durch ...

[mehr]



Änderungsantrag: Rettungsdienst weiter sichern

20.01.17.

Die GRÜNEN haben das Ziel, die bedarfs- und flächendeckende Versorgung der Kölner Bevölkerung mit Leistungen der Notfallrettung und der notärztlichen Versorgung unterbrechungsfrei als Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge zu gewährleisten. Die Sicherstellung einer rechtssicheren Basis ist die Grundvoraussetzung für eine Fortsetzung der bewährten Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen. ...

[mehr]



Hauptausschuss für Bleiberecht langjährig geduldeter Menschen in Köln

09.01.17.

Mit breiter Mehrheit beschloss der Hauptausschuss in seiner ersten Sitzung in 2017 seine Aufforderung an die Verwaltung alles Notwendige dafür zu tun, für langjährig geduldete Menschen in Köln eine sichere Aufenthaltsperspektive zu schaffen

[mehr]



Dringlichkeitsantrag Bleiberechtsperspektiven für langjährig geduldete Menschen in Köln

09.01.17.

Der Hauptausschuss der Stadt Köln bittet die Verwaltung alle Initiativen zu fördern, die darauf hinwirken, für langjährig geduldete Menschen in Köln eine sichere Aufenthaltsperspektive zu schaffen.

[mehr]



Fraktionsübergreifender Antrag zur Änderung KVB-Kurzstreckenticket

09.01.17.

Die grüne Ratsfraktion hat kritisiert , dass als Teil der Tarifumstellung des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) zum 01.01.2017 ein Umstieg innerhalb einer Kurzstrecke mit vier Stationen nicht mehr erlaubt ist. Nun haben die GRÜNEN zusammen mit den Fraktionen SPD, CDU, Linke, FDP und den Gruppen GUTe und Piraten heute einen gemeinsamen Antrag im Verkehrsausschuss am 31.01.2017 gestellt.

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 1283