Antrag von CDU, GRÜNE und FDP: Mehrklassenbildung an Gymnasien im Kölner Westen

21.04.17.

Die Verwaltung wird beauftragt, unverzüglich und mit allem Nachdruck erneute Schritte zur Einrichtung von gymnasialen Mehrklassen für das kommende Schuljahr 2017/18 insbesondere im Kölner Westen einzuleiten und die Abstimmungsgespräche mit den Schulen, Schulträgern und der Bezirksregierung zu einem erfolgreichen Ende zu bringen.

[mehr]




„Ausreichend Schulplätze für unsere Kinder einrichten!“

21.04.17.

CDU, GRÜNE und FDP fordern Schulverwaltung auf, endlich zu handeln
„Unverzüglich und mit allem Nachdruck fordern wir die Schulverwaltung auf, Mehrklassen an Gymnasien vor allem im Kölner Westen einzurichten.“, sagen die Schulpolitiker Dr. Helge Schlieben (CDU), Horst Thelen (GRÜNE) und Steffanie Ruffen (FDP). „Weit über 100 Kinder können weder an die erst- noch an die zweitgewünschte Schule ...

[mehr]




Rat im Rückblick: Die Sitzung am 4. April 2017

07.04.17.

Mehr als 8 Stunden tagte der Rat. Kurz vor Mitternacht waren dann alle 66 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Der Landtagswahlkampf bestimmte viele Debatten.Trotzdem wurden vom Rat zahlreiche wichtige Entscheidungen getroffen – zur Wohnraumschutzsatzung, zum Kooperativen Baulandmodell, zur Ehrenamtskarte, zur Luftreinhalteplanung, zum Schulbau. Kurz und bündig nun in „Rat im Rückblick“ (pdf-Format) ...

[mehr]



Doppelter Erfolg! - „Friedensschule bleibt, neues Gymnasium kommt!“

05.04.17.

Der Stadtrat hat gestern mit großer Mehrheit gegen die Stimmen der SPD die Verwaltung beauftragt, das Gebäude und Schulareal der „Internationalen Friedensschule“ zu erwerben. Horst Thelen, schulpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: „Dadurch können nun der Fortbestand der bestehenden Schulen - eine Grundschule und eine internationale Schule mit Englisch als Unterrichtssprache – ...

[mehr]




Planung einer Rheinbrücke im Süden - Erst eine klare Analyse der Situation, dann die Entscheidung welche Maßnahmen die beste Lösung sind und nicht umgekehrt!

03.04.17.

Gemeinsame Erklärung der grünen Ratsfraktionen Bonn und Köln und der grünen Kreistagsfraktionen des Rhein-Erft-Kreises und des Rhein-Sieg-Kreises
Die GRÜNEN in der Region Köln/Bonn begrüßen das Vorhaben der Landesregierung, die im Bundesverkehrswegeplan vorgesehene neue Rheinquerung zwischen Bonn und Köln von Beginn an mit größter Offenheit und Öffentlichkeit zu planen. Sie erwarten, dass ...

[mehr]




25.000 Plätze mehr - Sackgasse oder Erfolgsspur? - Überlegungen zum Stadion-Ausbau brauchen ein solides Fakten-Fundament

29.03.17.

Pressemitteilung von CDU und Grüne
Wichtig ist die Leistung auf dem Platz. Aber auch das Drumherum muss stimmen. Daher ist es nur verständlich, dass der 1. FC Köln frühzeitig die Debatte um einen Aus- oder Neubau des RheinEnergie-Stadions angestoßen hat. „Eine ehrliche Diskussion über die Zukunft des RheinEnergie-Stadions braucht allerdings auch ein solides Fakten-Fundament“

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 1318