Geordneter Übergang ist gesichert: CDU / GRÜNE Erklärung zum Ausscheiden der Beigeordneten Ute Berg

05.12.16.

„Die Nachricht, dass sich Wirtschaftsdezernentin Ute Berg in den Ruhestand versetzen lassen möchte, kam für uns unerwartet", betonen die Spitzen des schwarz-grünen Kooperationsbündnisses, Bernd Petelkau und Kirsten Jahn, unisono. „Ute Bergs Wunsch, mehr Zeit für die Familie haben zu wollen, ist nachvollziehbar und verdient unser aller Respekt. Die Kooperationspartner möchten Ute Berg bereits ...

[mehr]




Namensgebung für Archäologische Zone und Jüdisches Museum: GRÜNE für Konsenslösung

28.11.16.

Nach den vereinbarten Regularien zwischen Stadt Köln und Landschaftsverband Rheinland muss über die Namensgebung für das Museum „das Benehmen mit der Stadt Köln hergestellt werden:“ Am 06.12.2016 wird sich der Ausschuss Kunst und Kultur der Stadt Köln mit der Namensgebung befassen.

[mehr]




Rat im Rückblick - Die Sitzung am 17. November 2016

22.11.16.

Die Sitzung begann mit einer hitzigen Debatte zur Parkraumsituation in der Innenstadt. Diverse Anträgen und Vorlagen z.B. über ein kommunales Beschäftigungsförderungsproramm, eine Studie zu Cannabis-Abgabe in Köln, die Sonntagsöffnungszeiten standen zur Abstimmung. Die Ratssitzung, wurde durch die traurige Nachricht, dass Birgitt Gordes (CDU) verstarb, überschattet. Hier gehts zur pdf-Datei

[mehr]




Silvesternacht 2016 „ Licht-Traum-Raum“ Lichtinszenierung am Kölner Dom

21.11.16.

„Wir begrüßen ausdrücklich den Vorschlag von Oberbürgermeisterin Henriette Reker, in der Silvesternacht eine MultiMedia-Projektion des international renommierten Lichtkünstlers Philipp Geist zu zeigen.“, freut sich Fraktionsvorsitzende Kirsten Jahn. "Die geplante Lichtinszenierung am Kölner Dom, zu der alle Kölnerinnen und Kölner sowie alle Besuchende Kölns eingeladen sind, ist außergewöhnlich ...

[mehr]



Mehr Geld, um mobil zu sein: Rat beschließt Schwarz-Grüne Initiative zur Erhöhung der Mobilitätshilfen

21.11.16.

Seit 2003 sind die Sätze nicht mehr erhöht worden. Jetzt hat der Rat auf Initiative der Schwarz-Grünen Kooperation eine Erhöhung der Mobilitätshilfen beschlossen. Menschen mit Behinderung, die kein eigenes Auto besitzen, können für Fahrten mit Taxen, Funkmietwagen oder Spezialfahrzeugen für Rollstuhlfahrer nun eine Pauschale von 35 statt 30 Euro monatlich beantragen. Über Einzelnachweise können ...

[mehr]




Ratssitzung: „Keine Polemik, sondern konkretes Handeln“

18.11.16.

CDU und Grünen lehnen SPD-Antrag zu „mehr Sicherheit und Ordnungskräften“ ab
CDU und Grüne zeigen sich erstaunt darüber, dass die SPD plötzlich das Thema Sicherheit und Ordnung für sich entdeckt hat. Mit ihrem Antrag, den Ordnungsdienst um 100 Mitarbeiter zu verstärken, stellen sich die Sozialdemokraten selbst ein überaus schlechtes Zeugnis aus. "Über Jahre haben sich die Kölner SPD und ...

[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 1263