Willkommen auf unseren Seiten

Stärkung des Fahrradverkehrs in Köln


Veröffentlicht am: 10. Mai 2007

Ratsfraktion: Antrag
Radfahren ist eine umweltschonende und gesunde Form von Mobilität im Alltag, diese gilt es weiter, unter anderem für städtische MitarbeiterInnen, zu fördern

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln 
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Köln

Köln, den 10.05.2007

An den Vorsitzenden
des Verkehrsausschusses
Herrn Carsten Möring

Herrn Oberbürgermeister
Fritz Schramma
Historisches Rathaus
50667 Köln


Antrag gemäß § 3 der GeschO des Rates
hier: Stärkung des Fahrradverkehrs in Köln


Sehr geehrter Herr Möring,
sehr geehrter Herr Schramma,

wir bitten Sie, folgenden Antrag in die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses aufzunehmen:

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt:

  1. sich aktiv an der gemeinsamen Aktion des ADFC und der AOK Rheinland vom 1. Juni bis 31. August 2007 „Mit dem Rad zur Arbeit“ zu beteiligen.
  2. einen Maßnahmenkatalog zu erarbeiten mit dem Ziel, die städtischen MitarbeiterInnen generell zur stärkeren Nutzung des Fahrrades zu motivieren. (z.B. kostenlose Farradreparaturen / Beratung bzgl. der besten Radwegeverbindung von zu Hause zur Arbeit / Bereithalten von Diensträdern etc)
  3. zu überprüfen wo bisher im Einsatz befindliche Dienstfahrzeuge durch Dienstfahrräder ersetzt werden können.
  4. den Ausschuss zeitnah über die Ergebnisse zu informieren.

Begründung:
Radfahren ist eine umweltschonende und gesunde Form von Mobilität im Alltag. Die verstärkte Nutzung des Fahrrades zu Lasten des motorisierten Individualverkehrs kann als ein Mittel zur Lösung der immer drängender werdenden Verkehrsproblematik im innerstädtischen Raum gesehen werden und zu einer signifikanten Senkung der CO2-Emissionen beitragen. Köln mit seinem attraktiven Radverkehrsnetz sowie dem erfolgreichen Programm „Öffnung von Einbahnstraßen“ sollte sich verstärkt mit der Förderung dieses stadtverträglichen Mobilitätsmittels befassen. Die Stadtverwaltung sowie die städtischen und stadtnahen Gesellschaften müssen hier eine Vorbildfunktion einnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Zimmermann                     Bettina Tull
SPD-Fraktionsgeschäftsführer       Grüne-Sprecherin im Ausschuss


Mehr aus Ratsfraktion

Inbetriebnahme des Drogenkonsumraums am Neumarkt: „Situation am Neumarkt entlasten“

Ratsfraktion 20. Mai 2022

Der Betrieb des neuen Drogenkonsumraums im Erdgeschoss des Gesundheitsamtes beginnt.  Neben einer Beratung und Aufenthaltsräumen bietet der neue Drogenkonsumraum noch mehr...

Weiterlesen

Ausschuss für Klima, Umwelt und Grün: Mit besseren Energiedaten zur klimaneutralen Metropole

Ratsfraktion 19. Mai 2022

Im heutigen Ausschuss Klima, Umwelt und Grün stehen drei Themen auf der Tagesordnung, die den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel in Köln voranbringen werden.

Weiterlesen

​​​​​​​Stellenausschreibung: Fraktionsreferent*in (m/w/d), Vollzeit

Ratsfraktion 17. Mai 2022

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kölner Rat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Fraktionsreferent*in (m/w/d) in Vollzeit für die Geschäftsstelle im Rathaus.

Weiterlesen