Willkommen auf unseren Seiten

Grüne Neujahrsspende 2018 für das Allerweltshaus: Grüne Kommunalpolitiker*innen spenden 911,11 Euro


Veröffentlicht am: 02. März 2018

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass die GRÜNE Ratsfraktion auf ihrem Neujahrstreffen eine Spendensammlung für einen guten Zweck veranstaltet. In diesem Jahr sind 911,11 € für das Allerweltshaus Köln e.V. zusammengekommen. Fraktionsvorsitzende Kirsten Jahn und Fraktionsgeschäftsführer Jörg Frank übergaben die Spende an Anne Gebler-Walkenbach und Dörte Mälzer vom Vorstand des Allerweltshauses.

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass die GRÜNE Ratsfraktion auf ihrem Neujahrstreffen eine Spendensammlung für einen guten Zweck veranstaltet.

In diesem Jahr sind 911,11 € für das Allerweltshaus Köln e.V. zusammengekommen.

 Fraktionsvorsitzende Kirsten Jahn und Fraktionsgeschäftsführer Jörg Frank übergaben die Spende an Anne Gebler-Walkenbach und Dörte Mälzer vom Vorstand des Allerweltshauses. (Bild – © Grüne im Kölner Rat)

 Das seit 1987 aktive Allerweltshaus Köln e.V. ist ein interkulturelles Begegnungszentrum in Köln-Ehrenfeld, das entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Bekämpfung von Rassismus und sozialer Ausgrenzung.

 Das Allerweltshaus erklärt zu seinem Selbstverständnis: „Durch Auseinandersetzung mit den Folgen der Globalisierung möchten wir dazu beitragen, Probleme im weltweiten Zusammenhang zu diskutieren. Soziale Gerechtigkeit, Achtung der Menschenrechte und Verantwortung für die nachkommenden Generationen durch umweltgerechtes Wirtschaften sind Leitlinien unseres Handelns.“

 Sein Beratungsangebot umfasst Flüchtlings-, Migrations- und Sozialberatung, Beratung für Binationale sowie Schuldenberatung. Es bietet zudem Sprachkurse für Erwachsene und Workshops für Kinder und Jugendliche an, außerdem Arbeits- und Versammlungsräume für Initiativen und Vereine aus dem Spektrum der Entwicklungszusammenarbeit.

Weitere Informationen: http://www.allerweltshaus.de/

 

Köln, 2. März 2018

verantwortlich: Jörg Frank, Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Ratsfraktion

Rat im Rückblick - die Ratssitzung vom 7.11 aus GRÜNER Sicht

Ratsfraktion 08. November 2019

Gleich zweimal tagte der Rat. Morgens wurde der Haushalts verabschiedet und nachmittags ging es um das politische Alltagsgeschäft mit Anträgen u.a. zum Frischezentrum in Marsdorf...

Weiterlesen

GRÜNE fordern E-Werk auf zu handeln

Ratsfraktion 08. November 2019

Kein Auftritt eines Rappers mit antisemitischen, gewaltverherrlichenden und frauenverachtenden Texten! Am 12. November tritt der Rapper Kollegah im E-Werk in Köln auf. Er ist durch...

Weiterlesen

Rat verabschiedet den Haushalt 2020/2021 für die Stadt Köln

Ratsfraktion 07. November 2019

In der heutigen Ratssitzung wurde der Haushalt mit den politischen Änderungen aus dem Finanzausschuss verabschiedet. Die Rede der Fraktionsvorsitzenden Brigitta von Bülow kann...

Weiterlesen