Willkommen auf unseren Seiten

Januar-März: Über 18.000 Falschparkende auf Gehwegen sind zu viel!

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 05. Mai 2020

Eine Anfrage der GRÜNEN zu geahndeten Falschparkens auf Gehwegen ergab, dass in den ersten drei Monaten in diesem Jahr 18.694 Verstöße bzgl. Falschparkens auf Gehwegen geahndet wurden. Diese hohen Zahlen zeigen eindringlich, dass bisher dieses Problem bei Weitem zu defensiv geahndet wurde.

Eine Anfrage der GRÜNEN Ratsfraktion im Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Recht zu geahndeten Falschparkens auf Gehwegen ergab, dass in den ersten drei Monaten in diesem Jahr 18.694 Verstöße bzgl. Falschparkens auf Gehwegen geahndet wurden.

Manfred Richter, Sprecher Verwaltung und Recht der GRÜNEN Ratsfraktion: „Diese hohen Zahlen zeigen eindringlich, dass bisher das Problem des Falschparkens auf Gehwegen bei Weitem zu defensiv geahndet wurde.“
Die neuen gesetzlichen Möglichkeiten der erhöhten Bußgeld-Verwarnungen wie auch generelle Ahndung von Verstößen muss konsequente durch den Ordnungs- und Verkehrsdienst umgesetzt werden.

„Gehwege müssen für alle Bürgerinnen und Bürger frei nutzbar und barrierefrei sein und nicht eingeengt durch falsch parkende Autos", so Richter abschließend.

Köln, 05.05.2020

Verantwortlich: Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Ratsfraktion

Verkehrskonzept Altstadt: Kleine Maßnahmen – Große Wirkung!

Ratsfraktion 19. Mai 2020

Verkehrskonzept Altstadt wird jetzt zügig umgesetzt. Die Verwaltung legt für den kommenden Verkehrsausschuss eine Mitteilung zur weiteren Umsetzung vor. Die Wegnahme des...

Weiterlesen

Hohe Bearbeitungsrückstände bei Wohngeldanträgen in Köln: Grüne fordern unbürokratische Zwischenlösung für ausstehende Wohngeldbescheide

Ratsfraktion 18. Mai 2020

Gestern wurde bekannt, dass rund 5.500 Wohngeldanträge auf Bearbeitung durch die Wohngeldstelle warten. "Die Verwaltung muss eine Zwischenlösung - wie z.B. eine Abschlagszahlung -...

Weiterlesen

Die Ratssitzung aus GRÜNER Sicht: Rat im Rückblick (pdf-Format)

Ratsfraktion 15. Mai 2020

Der Rat tagte wieder Gürzenich: Im Fokus standen diverse Anträge u. Vorlagen rund um Corona. Trotz Vereinbarung, die Sitzung aus Infektionsschutzgründen zu straffen, gab es eine...

Weiterlesen