Willkommen auf unseren Seiten

Anfrage im Rat: Bauaufsicht Nord-Süd-Stadtbahn


Veröffentlicht am: 26. März 2009

RATSFRAKTION: SPD/GRÜNE Anfrage zur Ratsitzung
Wem obliegen die hoheitliche, technische Bauaufsicht, die Bauüberwachung und die Bauausführung bei der Baumaßnahme Nord-Süd-Stadtbahn?

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kölner Rat

An den
Vorsitzenden des
Rates  Herrn
Oberbürgermeister Fritz Schramma

26.03.2009

Anfrage gem. § 4 der Geschäftsordnung des Rates
Bauaufsicht Nord-Süd-Stadtbahn

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir bitten Sie, folgende Anfrage in die Tagesordnung der Ratssitzung am 26.03.2009 aufzunehmen:

  1. Wem obliegen die hoheitliche, technische Bauaufsicht, die Bauüberwachung und die Bauausführung bei der Baumaßnahme Nord-Süd-Stadtbahn?
    Ist die hoheitliche, technische Bauaufsicht von der Technischen Aufsichtsbehörde bei der Bezirksregierung Düsseldorf auf die Stadt übertragen worden?
    Wir bitten um detaillierte Darstellung, die eine zweifelsfreie Zuordnung hinsichtlich hoheitlicher, technischer Bauaufsicht, Bauüberwachung und Bauaus-führung auf die beteiligten Institutionen zulässt.
  2. Welche der in Ziffer 1 genannten Aufgaben wurden (von der Stadt Köln) auf die KVB übertragen? Wann wurde die Bezirksregierung darüber informiert?
  3. Was ist zu veranlassen und welche Voraussetzungen sind bei der Stadt Köln zu schaffen, damit sie die hoheitliche, technische Bauaufsicht gewissenhaft ausüben kann?

Es sind bei der Beantwortung sämtliche rechtlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Aspekte aufzuzeigen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Michael Zimmermann          gez. Jörg Frank
SPD-Fraktionsgeschäftsführer    Grüne-Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Verwaltung

Silvester-Bilanz: Forderung nach mehr böllerfreien Sicherheitszonen in Köln

Ratsfraktion 02. Januar 2023

Nach bisherigen Berichten von Polizei und Verwaltung ist die Silvesternacht 2022 ruhiger als befürchtet verlaufen. Eine abschließende Bewertung wird allerdings erst in den nächsten...

Weiterlesen

​​​​​​​Internationaler Tag der Menschenrechte: Köln soll Kampagne der Menschenrechtsstädte beitreten

Ratsfraktion 09. Dezember 2022

Einen Tag vor dem internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember stellen verschiedene Ratsfraktionen auf Initiative der GRÜNEN einen gemeinsamen Antrag, der Kölns Rolle als...

Weiterlesen

Ratsbündnis beauftragt Prüfung  alternativer Flächen für öffentliche Karnevalsfeiern

Ratsfraktion 08. Dezember 2022

In der heutigen Ratssitzung wird das Ratsbündnis aus GRÜNEN, CDU und Volt in einem Dringlichkeitsantrag die Verwaltung beauftragen für den Kölner Straßenkarneval neue Ideen zu...

Weiterlesen