Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Solidarität


Veröffentlicht am: 16. Dezember 2010

Meldung: Der Kölner Rat beschloss am 25.11. eine Erklärung, in der er die weltweit von Demokraten erhobene Forderung unterstützt, den chinesischen Menschenrechtler Liu Xiaobo aus der Haft zu entlassen und zusammen mit seiner Frau zur Verleihung des Friedensnobelpreis 2010 am 10.12. nach Oslo ausreisen zu lassen.

Der Kölner Rat beschloss am 25.11. eine Erklärung, in der er die weltweit von Demokraten erhobene Forderung unterstützt, den chinesischen Menschenrechtler Liu Xiaobo aus der Haft zu entlassen und zusammen mit seiner Frau zur Verleihung des Friedensnobelpreis 2010 am 10.12. nach Oslo ausreisen zu lassen. Am 8.10. hatte das Nobelpreis-Komitee die Verleihung an den in Kölns Partnerstadt lebenden Schriftsteller Liu Xiaobo verkündet. Der Rat sprach sich für die Unteilbarkeit der Menschenrechte aus. Er beauftragte Oberbürgermeister Jürgen Roters, der Pekinger Stadtspitze dies zu übermitteln und Liu Xiaobo und seiner unter Hausarrest stehenden Ehefrau die Glückwünsche und Solidarität der Stadt Köln auszusprechen.

Kölns Bürgermeisterin Angela Spizig (Grüne) nahm an der Feier zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Liu Xiaobo in Oslo teil, die ohne ihn stattfand, da China ihn weiter in Haft hält. Im Auftrag des Oberbürgermeisters übergab sie die Resolution des Kölner Rates an den Leiter des Pressezentrums.


Mehr aus Ratsfraktion

Frühere KHD-Verwaltung: „Es braucht konstruktive Gespräche für einen Wiedereinzug von raum13“

Ratsfraktion 31. Januar 2023

Im heutigen Kulturausschuss beraten die Mitglieder im Rahmen einer Aktuellen Stunde über Berichte von Vandalismus im Otto-und-Langen-Quartier. Es wird auch um die Perspektiven für...

Weiterlesen

Neues Förderprogramm für Träger im Jugendbereich: „In Zeiten großer Unsicherheiten unverzichtbar.“

Ratsfraktion 31. Januar 2023

Im heutigen Jugendhilfeausschuss steht ein neues Förderprogramm zur Abstimmung, das freie Träger, Vereine und Institutionen aus dem Bereich der Jugendhilfe unterstützen soll. Es...

Weiterlesen

Erste „Gemeinwohlbilanzen“ in Arbeit: „So werden unsere Kölner Unternehmen nachhaltiger“

Ratsfraktion 19. Januar 2023

Mit einem im September 2021 im Rat beschlossenen Pilotprojekt hat das Ratsbündnis auf Grüne Initiative hin eine ökologische und soziale Stärkung der Kölner Wirtschaft auf den Weg...

Weiterlesen