Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Anfrage im Umweltausschuss: Rasenflächen in der Stadt Köln


Veröffentlicht am: 13. Januar 2015

Häufig gemähte Rasenflächen in Parkanlagen und im Straßenbegleitgrün sind in vielen Städten in Deutschland ein häufig zu findendes Landschaftselement. Ökologisch und finanziell sind diese sogenannten Vielschnittrasen allerdings gegenüber wenig gemähten Rasen stark im Nachteil. So enthalten selten gemähte Rasenflächen 2-3 mal mehr Pflanzenarten und eine um ein Vielfaches größere Anzahl an Tierarten.

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kölner Rat

An den
Vorsitzenden des Ausschusses
für Umwelt und Grün der Stadt Köln
Herrn Jochen Ott

Herrn Oberbürgermeister
Jürgen Roters

Anfrage gem. § 4 der Geschäftsordnung des Rates
Rasenflächen in der Stadt Köln

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir bitten Sie, folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Grün am 13. Januar 2015 aufzunehmen:
Häufig gemähte Rasenflächen in Parkanlagen und im Straßenbegleitgrün sind in vielen Städten in Deutschland ein häufig zu findendes Landschaftselement. Ökologisch und finanziell sind diese sogenannten Vielschnittrasen allerdings gegenüber wenig gemähten Rasen stark im Nachteil. So enthalten selten gemähte Rasenflächen 2-3 mal mehr Pflanzenarten und eine um ein Vielfaches größere Anzahl an Tierarten.
Erfahrungen aus Städten wie Karlsruhe zeigen, dass zudem durch den Wechsel auf eine Mahd 1-2 mal im Jahr bis zu 40% der Kosten eingespart werden können.
Daher bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viel gemähte Rasenfläche gibt es in Köln [m²]?
  2. Wie viel Prozent dieser Fläche wird
    a. 1-2 mal gemäht
    b. 3-8 mal gemäht
    c. 9-12 mal gemäht
    d. 13-18 mal gemäht
    e. mehr als 18 mal gemäht?
  3. Welche Kosten entstehen durch Vielschnittrasen (>2 Schnitte im Jahr) bei der Stadt Köln pro m² und insgesamt im Jahr?
  4. Welche Kosten entstehen pro Mahd/m², wenn das Mahdgut von der Fläche entfernt wird und wie wirkt sich dies ggf. auf die Mahdhäufigkeit aus?
  5. 5. Wie bei viel Prozent der Parkfläche hält die Verwaltung auf Grund hohen Besucherdrucks einen Vielschnittrasen für unumgänglich (bitte um grobe Darstellung der Flächen)?

Mit freundlichen Grüßen


gez. Dr. Barbara Lübbecke              gez. Jörg Frank
SPD-Fraktionsgeschäftsführerin       GRÜNE-Fraktionsgeschäftsführer


Mehr aus Ratsfraktion

„Masterplan Stadtgrün garantiert Schutz und Ausbau für Kölner Wiesen, Wälder und Gewässer“

Ratsfraktion 20. September 2022

​​​​​​​Nach dem vom Ratsbündnis initiierten Beschluss von März 2021 hat die Stadtverwaltung heute den „Masterplan Stadtgrün“ vorgelegt. Er bildet die Grundlage dafür, die Kölner...

Weiterlesen

Ein Bürgerrat zu ‚Superblocks‘ stärkt die Bürger*innenbeteiligung in Köln!

Ratsfraktion 08. September 2022

„Die Kölner Bürger*innen sollen sich bei dem Zukunfts- und Klimathema Mobilität stärker einbringen können! Daher haben wir auch den neuen Bürgerrat im Bereich Mobilität verortet....

Weiterlesen

Energiekostenspirale: Kölner Beratungsangebote jetzt stärken

Ratsfraktion 30. August 2022

In der nächsten Ratssitzung am 08.09.2022 wird das Bündnis  aus GRÜNEN, CDU und Volt die Verwaltung beauftragen, die örtlichen Angebote zur Energie-, Energieschulden-und ...

Weiterlesen