Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Beförderungsverbot für E-Scootern aufheben: „Wir erwarten jetzt eine rasche Lösung“


Veröffentlicht am: 15. Januar 2015

„Das von der KVB plötzlich verhängte Mitnahmeverbot ist kurzsichtig, da es keinen praktischen zwingenden Grund dafür gibt. Wir erwarten von der KVB kurzfristig eine tragfähige Lösung, dass Menschen die auf E-Scooter angewiesen sind, wieder Busse und Bahnen benutzen dürfen. Daher haben wir eine Anfrage für den Verkehrsausschuss am 20. Januar initiiert. Das Problem muss vom Tisch.“, erklärt Andreas Wolter, Vorsitzender des Verkehrsausschusses. Der Landesbehindertenbeirat NRW fordert zu Recht in einer Resolution vom 09.01.2015 die Rücknahme des Beförderungsverbotes.

„Das von der KVB plötzlich verhängte Mitnahmeverbot ist kurzsichtig, da es keinen praktischen zwingenden Grund dafür gibt. Wir erwarten von der KVB kurzfristig eine tragfähige Lösung, dass Menschen die auf E-Scooter angewiesen sind, wieder Busse und Bahnen benutzen dürfen. Daher haben wir eine Anfrage für den Verkehrsausschuss am 20. Januar initiiert. Das Problem muss vom Tisch.“, erklärt Andreas Wolter, Vorsitzender des Verkehrsausschusses.

Der Landesbehindertenbeirat NRW fordert zu Recht in einer Resolution vom
09.01.2015 die Rücknahme des Beförderungsverbotes.

„Der Ausschluss einer wachsenden Gruppe mobilitätseingeschränkter Personen von der Nutzung des ÖPNV und insbesondere derjenigen, die aufgrund ihres
Gesundheitszustandes keine alternative Fortbewegungsmöglichkeit als den E-Scootern haben, ist ein nicht hinnehmbarer Zustand.“, so Bürgermeister Wolter.

Köln, 15. Januar 2015
verantwortlich: Jörg Frank, Fraktionsgeschäftsführer


Anlage:
Anfrage AN/0079/2015 – Mitnahme von E-Scootern im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)


Mehr aus Ratsfraktion

Ein Bürgerrat zu ‚Superblocks‘ stärkt die Bürger*innenbeteiligung in Köln!

Ratsfraktion 08. September 2022

„Die Kölner Bürger*innen sollen sich bei dem Zukunfts- und Klimathema Mobilität stärker einbringen können! Daher haben wir auch den neuen Bürgerrat im Bereich Mobilität verortet....

Weiterlesen

Energiekostenspirale: Kölner Beratungsangebote jetzt stärken

Ratsfraktion 30. August 2022

In der nächsten Ratssitzung am 08.09.2022 wird das Bündnis  aus GRÜNEN, CDU und Volt die Verwaltung beauftragen, die örtlichen Angebote zur Energie-, Energieschulden-und ...

Weiterlesen

STELLENAUSSCHREIBUNG: PRESSEREFERENT*IN (m/w/d, Elternzeitvertretung, Voll- oder Teilzeit)

Ratsfraktion 22. August 2022

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kölner Rat sucht ab Januar 2023 eine* Pressereferent*in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit als Elternzeitvertretung für zwölf Monate bis...

Weiterlesen