Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Pressemitteilung des Bundesvorstandes: Dank an die Kölner Polizei


Veröffentlicht am: 02. Januar 2017

Vor einem Jahr kam es vor dem Kölner Hauptbahnhof zu massiver Sexual-Gewalt. Dank der Kölner Polizei konnte in diesem Jahr dergleichen verhindert werden. Es war richtig, schnell und präventiv zu reagieren. Dass die Menschen in Köln in diesem Jahr friedlicher feiern konnten und sich die Übergriffe des letzten Jahres nicht wiederholten, ist auch der gut vorbereiteten Polizei zu verdanken.

Dank an die Kölner Polizei

Vor einem Jahr kam es vor dem Kölner Hauptbahnhof zu massiver Sexual-Gewalt. Dank der Kölner Polizei konnte in diesem Jahr dergleichen verhindert werden. Es war richtig, schnell und präventiv zu reagieren.

Dass die Menschen in Köln in diesem Jahr friedlicher feiern konnten und sich die Übergriffe des letzten Jahres nicht wiederholten, ist auch der gut vorbereiteten Polizei zu verdanken. Es ist besorgniserregend wenn dennoch – wie im vergangen Jahr – verabredete Gruppen aggressiv auftreten. Es war richtig hier schnell und präventiv zu reagieren und die Sicherheit aller Menschen in Köln zu gewährleisten. Dafür danken wir den Beamtinnen und Beamten. Genauso ist es richtig vom Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies, dass er die Verwendung der Bezeichnung «Nafris» hinterfragt und damit zeigt, dass er sich der Risiken von Racial Profiling bewusst ist. Polizeiliche Maßnahmen müssen durch Gefahrenlagen oder das Verhalten einer Person begründet sein, nicht in ihrer Herkunft oder Identität. Klar ist, dass die Polzei umsichtig gehandelt hat, wenn sie schnell und konsequent verabredete Gruppen an erneuten Gewaltausbrüchen gehindert hat.

Pressemitteilung im Original:
www.gruene.de/ueber-uns/2016/dank-an-die-koelner-polizei.html


Mehr aus Kreisverband

Ausschreibung: Mitarbeiter*in der Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk

Kreisverband 05. September 2022

Für die Unterstützung der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für das Fraktionsbüro zumnächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle umfasst 10...

Weiterlesen

Kölner GRÜNE gedenken Hans-Christian Ströbele

Kreisverband 31. August 2022

Die Kölner GRÜNEN trauern um Hans-Christian Ströbele. Der ehemalige Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist am Montag im Alter von 83 Jahren in seiner Wohnung in Berlin...

Weiterlesen

2. Vielfaltskongress der Kölner GRÜNEN

Kreisverband 16. August 2022

Möglichst divers, gleichberechtigt und diskriminierungsfrei: Im vergangenen Jahr haben wir auf Kölner Ebene unseren Vielfaltsprozess gestartet, um zu überprüfen, an welchen Stellen...

Weiterlesen