Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Kölns Beitritt zur „Tempo 30“-Initiative: „Wichtiger Schritt für die Kölner Mobilitätswende“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 10. Dezember 2021

Die Stadt Köln ist gestern offiziell der Initiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“ beigetreten. Darin fordern die mehr als 60 Unterzeichner-Städte unter anderem von der Bundesregierung, dass sie Kommunen auch unabhängig von besonderen Gefahrensituationen die Anordnung eines Tempolimits ermöglicht. Dazu äußert sich GRÜNEN-Fraktionsgeschäftsführer Lino Hammer.

Dazu sagt Lino Hammer, GRÜNEN-Fraktionsgeschäftsführer und Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Kölner Rat:„Wir begrüßen den Beitritt sehr. Wenn die Mobilitätswende gelingen soll, brauchen wir mehr Entscheidungsspielraum für das Höchsttempo auf unseren Straßen. Eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h bedeutet mehr Sicherheit und weniger Lärmbelastung für die Menschen in Köln. Die Maßnahme kann außerdem gesundheits- und klimaschädliche Autoabgase mindern. Die neue Bundesregierung sollte uns als Kommune daher schnell diese Möglichkeit eröffnen und den Schritt wissenschaftlich begleiten lassen.“

Hintergrund: Die Bezirksvertretung Nippes hatte sich Mitte des Jahres für Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit im Rahmen eines Modellprojekts im Stadtbezirk ausgesprochen: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=824356&type=do

Weitere Informationen zur Städte-Initiative: https://www.staedtetag.de/presse/pressemeldungen/2021/staedte-brauchen-bei-tempo-30-mehr-flexibilitaet


Mehr aus Ratsfraktion

Frühere KHD-Verwaltung: „Es braucht konstruktive Gespräche für einen Wiedereinzug von raum13“

Ratsfraktion 31. Januar 2023

Im heutigen Kulturausschuss beraten die Mitglieder im Rahmen einer Aktuellen Stunde über Berichte von Vandalismus im Otto-und-Langen-Quartier. Es wird auch um die Perspektiven für...

Weiterlesen

Neues Förderprogramm für Träger im Jugendbereich: „In Zeiten großer Unsicherheiten unverzichtbar.“

Ratsfraktion 31. Januar 2023

Im heutigen Jugendhilfeausschuss steht ein neues Förderprogramm zur Abstimmung, das freie Träger, Vereine und Institutionen aus dem Bereich der Jugendhilfe unterstützen soll. Es...

Weiterlesen

Erste „Gemeinwohlbilanzen“ in Arbeit: „So werden unsere Kölner Unternehmen nachhaltiger“

Ratsfraktion 19. Januar 2023

Mit einem im September 2021 im Rat beschlossenen Pilotprojekt hat das Ratsbündnis auf Grüne Initiative hin eine ökologische und soziale Stärkung der Kölner Wirtschaft auf den Weg...

Weiterlesen