Bürgerbeteiligung „Ost-West-Achse“ beginnt – Beteiligung erwünscht!

13.03.18 | Ratsfraktion, Verkehr

Am Samstag, 17. März 2018, beginnt um 11.00 Uhr das Bürgerbeteiligungsverfahren zum Ausbau und Kapazitätserweiterung des ÖPNV auf der Ost-West-Achse. Dabei geht es um die zukünftige Trassenführung der Stadtbahn.

Der Startschuss zur Bürgerbeteiligung findet im Historischen Rathaus statt. Die Oberbürgermeisterin lädt alle Interessierten ein, sich über die verschiedenen Varianten zu informieren. Es besteht die Möglichkeit, mit Expertinnen und Experten zu diskutieren und Anregungen und Ratschläge zur künftigen Gestaltung der Ost-West-Achse zu geben.

Es liegen verschiedene Varianten einer Machbarkeitsstudie vor. Nun soll die verkehrliche wie städtebauliche Neugestaltung der Ost-West-Achse in einen Gesamtzusammenhang gestellt werden. Dafür gibt der Masterplan Innenstadt einen Rahmen vor. Ziel ist es, den zunehmenden Verkehr, wie auch den öffentlichen Personennahverkehr, unter Berücksichtigung der notwendig werdenden städtebaulichen Veränderungen neu zu strukturieren und den Verkehr nachhaltig und umweltfreundlich zu planen.

Die Machbarkeitsstudie prüfte neben der oberirdischen für die verkehrliche wie städtebauliche Gestaltung auch verschiedene Tunnelvarianten (U-Bahn):

·       ein kurzer Tunnel zwischen Heumarkt und Neumarkt,

·       eine mittlere Tunnelvariante bis Rudolfplatz und

·       zwei große Tunnellösungen bis zur Stadtkante West bzw. zum Melatenfriedhof.

Die Vorschläge unterscheiden sich in den baulichen Qualitäten und den Tunnellängen hinsichtlich der entstehenden Kosten und der Förderfähigkeit sowie der Planungs- und Bauzeiten.

Folgende Bürgerbeteiligungen sind geplant:

Aus Sicht der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer:

·        Donnerstag, 12. April 2018, 15 bis 21 Uhr

·        Freitag, 4. Mai 2018, 15 bis 21 Uhr

Aus Sicht der Anwohnerinnen und Anwohner:

·        Freitag, 13. April 2018, 15 bis 21 Uhr

·        Samstag, 21. April 2018, 11 bis 17 Uhr

Aus Sicht der ÖPNV-Nutzerinnen und Nutzer:

·        Freitag, 20. April 2018, 15 bis 21 Uhr

·        Samstag, 5. Mai 2018, 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung http://www.stadt-koeln.de/artikel/66555/

Am Mittwoch, 21. März 2018, berät die grüne Ratsfraktion in ihrer öffentlichen Fraktionssitzung (Mittwochskreis) über die Ost-West-Achse:
Darstellung aller Varianten mit aktueller Kosten/Nutzen-Analyse und Förderfähigkeit, verkehrliche Vor- und Nachteile, Bürgerbeteiligungsverfahren, Zeitplan bis zur Ratsentscheidung.