Regionales Wasserbus-System - „Wir sind auf dem richtigen Weg!“

31.01.18 | Ratsfraktion

„Wir freuen uns, dass Verkehrsdezernentin Blome beim Wasserbus am Ball bleibt und unseren Ratsbeschluss für ein regionales Wasserbus-System umsetzen möchte. Wir unterstützen sie ausdrücklich darin, ein solches Wasserbus-Angebot zu verfolgen!“, freut sich Lino Hammer, verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion.

Der Rat hatte am 10. Mai 2916 beschlossen, „zukünftig den Rhein als Verkehrsweg für den regionalen öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Daher soll ein regionales Wasserbusliniensystem entwickelt und eingeführt werden, dass Linienverbindungen innerhalb Kölns sowie mit der Stadt Leverkusen, dem Rhein-Sieg-Kreis und der Stadt Bonn umfasst.“

Bereits 2010 hatte die grüne Fraktion ein Gutachten beauftragt, mit dem Ergebnis, dass der Schiffslinienverkehr für das ÖPNV-Netz an mindestens 12 Haltestellen und ca. 22 Buslinien Verknüpfungsmöglichkeiten herstellen kann.

„Wenn nun immer mehr regionale Akteure ein Wasserbussystem befürworten, belegt dies, dass der eingeschlagene Weg richtig ist. Wir sind zuversichtlich, dass Köln bald um ein attraktives ÖPNV-Angebot reicher sein wird.“, so Lino Hammer abschließend.

Köln, 31. Januar 2018

verantwortlich: Jörg Frank, Fraktionsgeschäftsführer