Kein Aufklärungsfortschritt durch erneutes Gutachten: GRÜNE verwundert über erneuten FDP-Vorstoß

27.06.18.

Statement von Hans Schwanitz, GRÜNER Sprecher im Rechnungsprüfungsausschuss, zum Antrag Bühnendebakel
„Der zur Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses vorliegende Prüfantrag der FDP stößt bei den GRÜNEN im Kölner Rat auf Verwunderung. Bereits im Februar dieses Jahres hatte sich der Ausschuss sehr umfassend mit dem Gutachten der Kanzlei Hecker Werner Himmelreich und der Aufarbeitung der ...

[mehr]




Neues aus dem Sozialausschuss am 14.06.2018

26.06.18.

Marion Heuser (sozialpolitische Sprecherin) berichtet aus dem Sozialausschuss u.a. über diese Themen: Neubauten im öffentlich geförderten Wohnungsbau, Erweiterung der Öffnungszeiten - Drogenkonsumraum am Hauptbahnhof, Auszugsmanagements für Geflüchtete, Erläuterung von amtliche Bescheiden in leichter Sprache

[mehr]



Antrag: Besetzung der Stelle der/des Beigeordneten Dezernat II – Stadtkämmerer/in

25.06.18.

Der Rat beschließt gemäß § 71 GO NRW die Stelle der/des Beigeordneten Dezernat II, Stadtkämmerer/in, auszuschreiben und beauftragt die Verwaltung mit der Durchführung der dafür notwendigen Schritte und unter Beachtung der vergaberechtlichen Bestimmungen mit der Auswahl und Beauftragung eines geeigneten Personalberatungsunternehmens. Das Unternehmen soll durch eine öffentliche Ausschreibung ...

[mehr]



Dezernat II – Finanzen: Ausschreibung der Beigeordnetenstelle

25.06.18.

Die grüne Ratsfraktion beantragt zusammen mit ihrem Kooperationspartner CDU in der Ratssitzung am 05. Juli 2018 die Stelle der/des Beigeordneten Dezernat II, Stadtkämmerer/-kämmerin, gemäß § 71 GO NRW öffentlich auszuschreiben. Die Verwaltung soll durch diesen Ratsbeschluss mit der Durchführung der dafür notwendigen Schritte beauftragt werden. Der erste Schritt ist unter Beachtung der ...

[mehr]




Kölner Offensive für Dach- und Fassadenbegrünung: Ein klares Zeichen für aktiven Beitrag zum Klimaschutz

22.06.18.

Der Umweltausschuss hat einstimmig für einen weiteren aktiven Beitrag zum Klimaschutz in Köln gestimmt. Mit mehr als einer dreiviertel Millionen Euro pro Jahr will die Stadt die Begrünung von Dächern / Fassaden sowie die Entsiegelung von Innenhöfen voranbringen und so die Auswirkungen des Klimawandels abfedern. Die Mittel dafür wurden u.a. von den GRÜNEN im Haushalt 2018 bereitgestellt.

[mehr]




Neue Angebote im KVB-Busnetz: Angebotserweiterungen müssen nun schnell umgesetzt werden

20.06.18.

Statement von Lino Hammer, verkehrsplitischer Sprecher der GRÜNEN
„Die nun beschlossene Erweiterung im Busnetz der KVB - ist ein wichtiger Baustein der Verkehrswende und notwendig für die gestiegenen Anforderungen an die urbanen Verkehre einer weiterhin wachsenden Millionenstadt. Und mit gerade mal einem halben Jahr haben Stadtverwaltung und KVB sehr schnell auf unseren Ratsbeschluss vom ...

[mehr]



Treffer 25 bis 30 von 1497