BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KÖLN - Willkommen!


Grüne Erfolge in Köln

01.09.17.

Die Kölner GRÜNEN sind seit 1984 die drittstärkste Kraft im Rat der Stadt Köln. In über 30 Jahren haben sie mit ihren Initiativen die Stadt ökologisch und sozial verändert. Grüne Politik hat Köln vielfältiger und weltoffener geprägt. Früher waren demokratische Prozesse, wie Bürgerbeteiligung noch ein Fremdwort. Heute ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an kommunalen Planungen und ...

[mehr]




Radverkehrskonzept Innenstadt: Umsetzung schreitet mit großen Schritten voran

31.08.17.

„Manchmal braucht es eben etwas Geduld, aber wenn am Ende dabei etwas Gutes für den Radverkehr in unserer Stadt herauskommt, dann hat sich die Arbeit gelohnt“, äußert sich Lino Hammer, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion, nachdem die Verwaltung den Bericht zur „Umsetzung Radverkehrskonzept Innenstadt“ vorgelegt hat.

[mehr]




GRÜNE unterzeichnen DGB-Aufruf: #No2Percent – Frieden geht anders

30.08.17.

Die GRÜNEN Direktkandidat*innen zur Bundestagswahl, Katharina Dröge, Sven Lehmann, Hans Schwanitz und Lisa-Marie Friede, unterzeichnen den DGB-Aufruf „#No2Percent – Frieden geht anders“. Dieser richtet sich gegen einen Verteidigungshaushalt, der 2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts umfasst – wie es Trump für die NATO einfordert – und verlangt eine stärkere und bessere Kontrolle von Waffenexporten.

[mehr]




Voller Erfolg: #Cemsession

26.08.17.

Bunte Fragen, klare Antworten – das war die #Cemsession im Alten Pfandhaus am Freitag, dem 25. August 2017. Die etwa 150 Gäste konnten unseren Spitzenkandidaten zur Bundestagwahl Cem Özdemir hautnah erleben und ihm Fragen stellen. Moderiert wurde die Town-Hall-Veranstaltung von Katharina Dröge und Sven Lehmann.

[mehr]




30 Jahre Städtepartnerschaft Köln - Peking: „Menschenrechte sind unteilbar“

25.08.17.

Anlässlich der offiziellen Feierlichkeiten und des Chinafests zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Köln – Peking in Anwesenheit des Pekinger Vize-Oberbürgermeister Wang Ning betonen die GRÜNEN, dass eine wesentliche Aufgabe in kommunalen Partnerschaften darin besteht, die Werte der Freiheit, der Demokratie und der Menschenrechte zu vertreten und zu fördern. „Das gilt insbesondere ...

[mehr]




Müngersdorfer Stadion: Eine Stadionerweiterung wäre grundsätzlich denkbar

23.08.17.

Die Kölner Sportstätten GmbH, 100%ige Tochter der Stadt Köln, wurde beauftragt, die baulichen Möglichkeiten sowie planungs- und genehmigungsrechtlichen Bedingungen einer Erweiterung des RheinEnergie-Stadions in Müngersdorf zu untersuchen. Dabei wurden verschiedene Ausbau-Varianten untersucht. Anlass dafür ist der Wunsch des Hauptmieters 1. FC Köln nach einer Stadionerweiterung. Heute hat die ...

[mehr]



Treffer 13 bis 18 von 2414