BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KÖLN - Willkommen!


Einladung am 18.09 um 17:30 Uhr : Wie geht es weiter mit der Ost-West-Achse?

11.09.18.

Nachdem nun die BürgerInnenbeteiligung abgeschlossen ist, gilt es, die Ergebnisse zu analysieren. Klar ist bisher nur, dass es kein einheitliches Votum aus dem Kreise der Beteiligten für eine der vier von der Verwaltung vorgeschlagenen Varianten gibt. Wir möchten deshalb gerne mit euch diskutieren, wie es nach dem Ende der BürgerInnenbeteiligung mit der Ost-West-Achse weitergehen soll

[mehr]




Neues aus dem Sozialausschuss am 6.09.2018

10.09.18.

Marion Heuser berichtet unter anderem über die "Aktuelle Stunde" zur illegalen Vermietung von Apartments als Ferienwohnungen und den Beschluss des Ausschusses. Weiter Themen waren Wohnobjekte für Geflüchtete, Menschen mit WBS oder ohne Chance auf dem regulären Arbeitsmarkt sowie verschiedene Berichte über die Situtuation Geflüchteter

[mehr]



Humanitäre Hilfen für Menschen aus EU-Staaten Osteuropas: Kölns Hilfeprogramm ist Vorbild

06.09.18.

Köln ist Vorreiterin im Bereich der Humanitären Hilfen für Menschen aus Ländern der EU-Osterweiterung. Dies stellte kürzlich eine Delegation von grünen Ratsmitgliedern und der Vertretung der Sozialverwaltung aus der Stadt Frankfurt fest, die sich in Köln informierten. Der Ansatz der Humanitären Hilfen für Menschen aus der EU-Osterweiterung beeindruckte die Frankfurter Grünen bei ihrem Besuch ...

[mehr]




Sommerempfang der Kölner Grünen mit Robert Habeck

03.09.18.

Bei gutem Wetter, toller Live-Musik, leckerem Catering von geretteten Lebensmitteln und unserem Special-Guest Robert Habeck hatten wir am vergangenen Freitag Full-House bei unserem wunderbaren Sommerfest im Alten Pfandhaus. Großer Dank gilt insbesondere unseren vier Abgeordneten Katharina Dröge, Berivan Aymaz, Sven Lehmann und Arndt Klocke, die das Sommerfest zusammen mit dem Kreisverband ...

[mehr]




Grüne Statements zur Einbringung des Haushaltsplanentwurfs 2019

29.08.18.

Statements von Kirsten Jahn und Jörg Frank: „Heute hat die Oberbürgermeisterin einen klaren Appell an den Rat gesendet. Sie hat in ihrer Rede deutlich gemacht, dass wir alle dafür Verantwortung tragen, die wichtigen Herausforderungen dieser Stadt - vor allem im Bereich Wohnen, Bildung und Mobilität - nur gemeinsam voranbringen können.

[mehr]




GRÜNE fordern Verzicht auf Rodungen im Hambacher Wald

24.08.18.

Die Kölne GRÜNEN haben sich deutlich zu den von RWE angekündigten Rodungen im Hambacher Wald geäußert und fordern alle gesellschaftlichen und politischen Kräfte auf, gemeinsam die Räumung des Camps und die Rodung uralter Bäume zu verhindern.

[mehr]



Treffer 25 bis 30 von 2566