BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KÖLN - Willkommen!


Neues aus dem Beschwerdeausschuss Sitzung vom 04. Juli 2017

13.07.17.

Horst Thelen berichtet über die Probleme einer gehbehinderten Bürgerin ihr E-Mobil ungehindert nutzen zu können und die Bitte des Ausschusses an die Bezirksvertretung ihren Beschluss hierzu zu ändern. Im zweiten Antrag wünschten Mitarbeitende des Verteilzentrums der Post am Eifeltor eine Verbesserung des Zugangs.

[mehr]




Unser Christopher-Street-Day 2017: Wir freuen uns auf Euch!

07.07.17.

Das CSD Programm der Vielfalt - Endlich ist es soweit. Vom 07.-09. Juli 2017 findet in Köln der Christopher Street Day statt. Das Motto der Kölner GRÜNEN lautet in diesem Jahr: "NIE WIEDER! Du entscheidest." Hier ist das GRÜNE CSD Programm.

[mehr]




Das Kulturdezernat braucht einen Neuanfang - GRÜNE befürworten Abwahl

07.07.17.

Die grüne Ratsfraktion hat sich nach intensiver Debatte zu dem in der jüngeren Geschichte des Kölner Stadtrates außergewöhnlichen Schritt entschlossen, die Abwahl der Beigeordneten Susanne Laugwitz-Aulbach zu befürworten. Der Rat hat 2013 Frau Laugwitz-Aulbach zur Beigeordneten für Kunst und Kultur für die Dauer von acht Jahren gewählt. Sie ging aus einem gemeinsam geführten Auswahlverfahren ...

[mehr]




Köln braucht Drogenkonsumräume

07.07.17.

Die Einrichtung eines Drogenkonsumraum am Neumarkt ist unverzichtbar und überfällig. In Köln sind aber weitere Drogenkonsumräume notwendig. Das Gesundheitsdezernat schlägt nun dem Rat vor, (zunächst befristet) die Öffnungszeiten der Kontakt- und Anlaufstelle sowie Drogenkonsumraum am Hauptbahnhofzu erweitern. Zu den Hintergründen ein Kommentar von Marion Heuser und Ralf Unna.

[mehr]




Neues aus dem Schulausschuss - Sitzung vom 26 Juni 2017

04.07.17.

Der Bericht aus dem Ausschuss u.a. mit folgenden Themen: Sachstand Schulausbau, Zügigkeitserweiterung Gesamtschule Nippes und Umsetzung des Programms "Gute Schule 2020"

[mehr]




Prognosen für die Bühnen-Sanierung - Endlich mehr Licht am Ende des Tunnels!

03.07.17.

Aufklärung des Organisationsversagens überfällig
Die von der Bühnenleitung vorgestellte Prognose bewerten wir als eine solide Annäherung an die Realität dieser komplexen Baustelle. Erstmals liegen nun einigermaßen belastbare Daten vor. Angesichts dieser dramatischen Entwicklung ist die Aufklärung der Verantwortlichkeiten für dieses Sanierungsdesaster notwendig und überfällig.

[mehr]



Treffer 25 bis 30 von 2414