Hier findest du unsere Kernanliegen, unsere Arbeitskreise und aktuelle Informationen rund um die Themen Diversity und Feminismus

Unsere Positionen

Wir GRÜNE wollen eine Gesellschaft, in der alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, sexueller Identität, Religion oder Behinderung glücklich sein können. Das ist wichtig für Köln, das seit über 2000 Jahren ein Schmelztiegel der Kulturen und ein Ort starker Frauen ist.

Die Hälfte der Macht den Frauen! Dieser Leitsatz ist bei uns gelebte Wirklichkeit. Wir sind die Partei mit dem höchsten Frauenanteil. Alle politischen Ämter und Mandate sind bei uns quotiert. Wir wollen mehr Frauen in Führungspositionen, auch in der Stadtverwaltung. Wir stellen uns aber auch besonders gegen die soziale Benachteiligung von Frauen und Mädchen, für ihre Stärkung in allen Lebenslagen und Gleichstellung. Wir wollen mehr Schutzräume für obdachlose, geflüchtete und von Gewalt bedrohte Frauen sowie mehr Frauenhausplätze.


Köln ist Deutschlands queere Hauptstadt. Hier fühlen sich Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle besonders wohl. Das liegt auch daran, dass wir in Köln queere Jugend- und Beratungszentren haben, Diversity in der Stadtverwaltung fördern und queeren Geflüchteten Schutzräume bieten.

Köln ist eine Einwanderungsstadt mit Menschen aus über 100 Kulturen. Wir stehen für eine Gesellschaft mit humaner Flüchtlingspolitik und gesellschaftlicher Teilhabe für alle. Inklusion für Menschen mit Behinderung wollen wir in den Schulen, auf dem Wohnungsmarkt, im öffentlichen Raum und Nahverkehr.


Unsere Arbeitskreise zum Thema Diversity und Feminismus

Partei- & Fraktionsarbeitskreis Frauen und Mädchenpolitik

Der Arbeitskreis Frauen- und Mädchenpolitik ist in diesem Querschnittsthema ein gemeinsamer Arbeitskreis von Partei und Fraktion. Wir treffen uns monatlich zum thematischen Austausch zur Stärkung von Frauen und Mädchen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen.

SprecherinLuisa Schwab
KontaktE-Mail an den Arbeitskreis Frauen und Mädchenpolitik
TreffenAktuelle Termine findet ihr auf der Arbeitskreisseite
Zur Seite des Arbeitskreises

Parteiarbeitskreis Queer

Der Parteiarbeitskreis Queer ist eine bunte Truppe, die sich für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern, Intersexuellen und Intergendern (LSBTTII*) engagiert.

SprecherStefan Wolters
KontaktE-Mail an den Parteiarbeitskreis Queer
TreffenJeden dritten Dienstag im Monat
Zur Seite des Arbeitskreises

Aktuelles aus dem Themenbereich Diversity & Feminismus

Title

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Gewalt gegen Frauen aktiv bekämpfen!

Ratsfraktion 25. November 2019

Jede 3. Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von von körperlicher und/oder sexueller Gewalt. Deswegen haben wir im Doppelhaushalt 2020/21 dafür gesorgt, dass weitere Mittel für den Kampf gegen Gewalt an Frauen und zur Stärkung von Mädchen zur Verfügung stehen und ein Drittes Frauenhaus in Köln aufgebaut werden kann.Es...

weiterlesen

GRÜNE fordern E-Werk auf zu handeln

Ratsfraktion 08. November 2019

Kein Auftritt eines Rappers mit antisemitischen, gewaltverherrlichenden und frauenverachtenden Texten! Am 12. November tritt der Rapper Kollegah im E-Werk in Köln auf. Er ist durch seine frauenverachtenden, homophoben und antisemitischen Sprüche und Liedtexte bekannt.

weiterlesen

Title

GRÜNE verurteilen Bedrohung des Bürgermeisters Andreas Wolter beim CSD in Katowice

Ratsfraktion 10. September 2019

Der Kölner Bürgermeister Andreas Wolter (GRÜNE), der am Christopher Street Day in der Kölner Partnerstadt Katowice in offizieller Funktion teilgenommen hat, wurde am Wochenende mit einer Hass-Mail und einer Morddrohung konfrontiert. Er hat daraufhin die örtliche Polizei eingeschaltet und Anzeige erstattet.

weiterlesen