Bewerbung OV1-Vorstand

Kandidat: Thomas Graf-Luxen

Bewerbung zur Wahl eines Vorstandssprechers

Liebe Mitglieder im OV1,

mein Name ist Thomas Graf-Luxen. Ich wurde 1958 in Essen geboren wo ich auch aufwuchs und an der Folkwang-Schule Kommunikations-Design studierte. Nach Abschluss meines Studiums habe ich als Reisefotograf für verschiedene Magazine gearbeitet, bevor ich in einem großen Unternehmens die Leitung des Bereichs Werbung/Design übernahm. Von dort aus wechselte ich nach mehr als sieben Jahren als Creative-Director in eine Werbeagentur in der ich für mehrere internationale Etats verantwortlich war. Mit dem Börsencrash des sogenannten „Neuen Marktes“ im Jahre 2003 wurde mir der Boden in der Werbung zu heiß und ich nahm einen Lehrauftrag am Adolf-Kolping-Berufskolleg des Rhein Erft-Kreises an. Dort unterrichte ich im Bereich des beruflichen Gymnasiums die Fächer Gestaltungstechnik, Fotografie und Kunst.

Mit meinem Wechsel an die Schule verlegte ich meinen Wohnsitz zunächst nach Bergheim und dann nach Köln.

Mit den GRÜNEN sympathisiere ich seit der Demonstrationen der Friedensbewegung zwischen 1979 und 1983. 1983 begleitete ich die GRÜNEN als Fotograf bei ihrem Einzug in den Bundestag. Im Jahre 2000 wurde ich Mitglied und stellvertretendes Ratsmitglied der GRÜNEN in Haltern am See. Nach meinem Umzug nach Bergheim wurde ich dort stellvertretender Vorsitzender der GRÜNEN. Zuletzt war ich Vorstandssprecher im Ortsverband Innenstadt/Deutz der Kölner GRÜNEN. Bei der letzten Kommunalwahl kandidierte ich auf Platz sieben für die Bezirksvertretung, deren Tätigkeiten ich seit meiner Menteézeit mit großer Aufmerksamkeit verfolge.

Durch meine beruflichen Erfahrungen konnte ich unseren Ortsverband mit der Konzeption und Produktion kölnspezifischer und zielgruppengerechter Werbemittel unterstützen. Gemeinsam mit anderen OVen gründete ich eine Kreativgruppe, deren Ziel es war, möglichst werbewirksame und kostengünstige Werbemittel zu entwickeln. Zudem übernahm ich die Gestaltung und Produktion fast sämtlicher Wahlkampfwerbemittel unseres Ortsverbands. Durch diese ehrenamtliche Tätigkeit konnten wir die Kosten für den Kommunalwahlkampf, trotz stark erhöhter Stückzahlen, entgegen unserer Kostenplanung um ca. 30 Prozent senken. Mit diesem so eingesparten Geld können wir unsere Arbeit im nächsten Vorstand durch umfangreiche Aktionen unterstützen.

Ich würde meine Arbeit als Vorstandssprecher in unserem Ortsverband gerne fortsetzen um die begonnene Neustrukturierung und –organisation des OV 1 innerhalb eines neuen Teams weiterzuführen. Wir haben viel erreicht aber es gibt auch noch sehr viel zu tun. Ich bin überzeugt, dass wir weiterhin in enger Zusammenarbeit mit der Bezirksvertretung und dem Kreisverband vieles erreichen können um unsere Stadt noch lebenswerter und DIE GRÜNEN noch attraktiver zu machen.

Dazu gehört für mich nicht nur die soziale Verantwortung für alle Kölner, sondern auch die Festigung und Weiterentwicklung bisheriger grüner Errungenschaften. Zudem strebe ich eine intensive Vernetzung mit anderen Kölner OVen sowie mit Ortsverbänden aus dem Kölner Umfeld an, um Synergien besser zu nutzen und eine optimale Wirkung in der öffentlichen Darstellung unsere Partei zu erreichen.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir Euer Vertrauen schenken und mich bei meiner Kandidatur wieder unterstützen würdet.

Thomas Graf-Luxen