Ehrenfeld

Am Bickendorfer Büdche


Veröffentlicht am: 30. September 2012

„Großartig! Sensationell! Noch vier Kölsch!“, das waren nur einige der begeisterten Kommentare unserer Läuferinnen und Läufer nach dem diesjährigen Bickendorfer Büdchenlauf. Zum dritten Mal haben die Ehrenfelder GRÜNEN mit 13 Läuferinnen und Läufer in drei Mannschaften an der traditionsreichsten Laufveranstaltung im Stadtbezirk teilgenommen. Mit viel Spaß, ein wenig Ehrgeiz und wieder mit großem Erfolg. 

Zwar konnte das Ergebnis des vergangenen Jahres, als wir erster, zweiter und sechster bei den Mixed-Teams wurden, aufgrund der deutlich stärkeren Konkurrenz nicht verteidigt werden. Aber unser Spitzenteam, im Kern bestehend aus der Porzer „Läuferbrigade Ost“, verpasste um ganze zehn Sekunden einen Podestplatz. Ein Wimpernschlag! Kenner der Szene berichten, dass sich der Teamverantwortliche noch heute grämt, der Jugend nicht mehr Vertrauen entgegengebracht zu haben. Der wird auch älter.

 Jedenfalls war diesmal besonders erfreulich, dass unsere Mannschaften jünger und weiblicher waren als in den vergangenen Jahren. Eine neue Generation wächst heran. Das soll natürlich in keiner Weise die Leistung unserer erfahrenen Athleten, wie beispielsweise Helmut „Lokomotive“ Metten“ und Gerd „das Wiesel“ Brust, schmälern. Wir werden noch Jahrzehnte auf sie vertrauen können. Genauso bemerkenswert war wiederum die großartige Unterstützung Ehrenfelds durch GRÜNE Läuferinnen und Läufer aus der Innenstadt, aus Lindenthal, Nippes und Porz. Dies unterstreicht den internationalen und völkerverbindenden Charakter des Büdchenlaufs.

 Nach dem Lauf ist vor dem Kölsch. Im Anschluss an die kräftezehrenden fünf Kilometer verkosteten die ausgepumpten Läuferinnen und Läufer mit ihren zahlreich erschienen Fans ortsübliche Kaltgetränke und berichteten ausführlich über ihre Erlebnisse auf der Strecke. Bei der bis weit in den sonnigen Nachmittag hinein dauernden Feier einiger Unentwegter kam bereits wieder Vorfreude auf. Auch nächstes Jahr pilgern wir wieder zusammen ins Bickendorfer Läufermekka.

Dat Eine es doch klor, et Schönste wat m´r han schon all die lange Johr, is unser Büdche!

Dank allen Läuferinnen und Läufern: Pia Brenner, Gerd Brust, Frank Jablonski, Kirsten Jahn, Mirjam Kid, Ralf Klemm, Wiebke Martin, Helmut Metten, Thomas Pinner, Svenja Rabenstein, Manfred Richter, Georg Scheferhoff, Alexander Zeug!

 Und natürlich ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Fans, Fotografinnen und Versorger: Arndt Klocke, Karin Knöbelspies, Christiane Martin, Hawe Möllmann, Bettina Tull und Andreas Wolter!


Mehr aus Ortsverband 4 - Ehrenfeld

Einladung: GRÜNES Kulturgespräch zu KULTURRAUMSCHUTZ

Ratsfraktion 12. Februar 2019

Urbane Nachtkultur - erhalten, entwickeln, stärken

Aus aktuellem Anlass möchten wir zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen der „Grünen Kulturgespräche“ einladen. Montag,...

Weiterlesen

Verkehrsrevolution in Ehrenfeld

Kreisverband 05. November 2018

Am 5. November 2018 hat die Bezirksvertretung Ehrenfeld in ihrer Sitzung auf Antrag von GRÜNEN, CDU, LINKE und DEINE FREUNDE einen weitreichenden Beschluss gefasst: Auf dem...

Weiterlesen

PARK(ing) Day am 21. September 2018

Ratsfraktion 18. September 2018

Liebe Freund*innen und Mitglieder, am Freitag, den 21.09.2018 findet wieder der globale Aktionstag PARK(ing) Day statt, um auf kreative Art und Weise zu zeigen, wie der öffentliche...

Weiterlesen