Mildred Utku

Seit zehn Jahren bin ich zurück in meiner Geburtsstadt Köln, verankert im Belgischen Viertel. Im rechtsrheinischen Köln geboren und aufgewachsen, bin ich mit 18 in die große weite Welt hinaus, habe gut 12 Jahre in Südeuropa und zehn Jahre im Ruhrgebiet gelebt.

Eine bunte Vielfalt an Tätigkeiten auf unterschiedlichen Ebenen haben mir eine breite Sicht auf den Alltag ermöglicht und gesellschaftliche Werte vermittelt, ob als Selbstständige, im Angestelltenverhältnis oder als Stadtbewohnerin.

Seit sechs Jahren bin ich angestellt in der Uniklinik Köln und ehrenamtlich tätig im Ernährungsrat Köln und Umgebung sowie Sprecherin der Essbaren Stadt.

Meine Schwerpunkte liegen in der Umwelt- und Klimapolitik:

  • eine durchgrünte Innenstadt, die gemeinschaftlich und sozial gestaltet wird
  • die Essbare Stadt in eine nachhaltige Stadtentwicklung integrieren
  • die Aufenthaltsqualität im Veedel mit den Bürger*innen gestalten und verbessern
  • Plätze schaffen, wo Menschen sich begegnen und soziale Integration statt finden kann
  • „tote“ Baumscheiben aktivieren