Mülheim

Schön, dass du da bist !

Wir sind eine bunte Mischung an Menschen, die den Stadteil Köln-Mülheim grüner, nachhaltiger, vielfältiger und lebenswerter gestalten wollen.

Jede Idee zählt! Komm vorbei und bring dich ein, bei unseren Aktiventreffen oder helf uns bei laufenden Projekten.

Ob Social Media, Recherche, Plakate kleben, wir freuen uns über deine Unterstützung.


Pressemitteilung: GRÜNE freuen sich über ihren Wahlsieg in Köln-Mülheim

Kreisverband
Veröffentlicht am: 14. September 2020

Bei der Kommunalwahl 2020 wurden zwei GRÜNE Kandidat*innen aus dem Bezirk Köln-Mülheim erstmals direkt in den Rat gewählt.

Außerdem haben die GRÜNEN auch in diesem Bezirk zum ersten Mal die meisten Stimmen bei der Wahl der Bezirksvertretung erhalten. Wir sind begeistert und danken allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und ihre Stimme!
Unser Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung, Winfried Seldschopf, sagt dazu: „Wir fühlen uns gestärkt noch nachdrücklicher für die Verkehrswende, saubere Luft, weniger Lärm, soziale Politik mit bezahlbarem Wohnraum zu kämpfen. Wir wollen Mülheim mitgestalten und versprechen vollen Einsatz!“ Dem pflichtet unser stellvertretender Bezirksbürgermeister, Max Christian Derichsweiler, bei: „Das ist ein großartiger Erfolg für die Grünen in Mülheim und ich freue mich sehr über die klare Zustimmung für meine Kandidatur! Das Ergebnis ist ein Auftrag Mülheim mit Blick auf Klima-, Umweltschutz und Verkehrswende zu gestalten!“
Max Christian Derichsweiler wurde als Direktkandidat im Wahlbezirk Mülheim 4 direkt in den Rat gewählt. Das andere Direktmandat geht an Ursula Schlömer im Wahlbezirk Mühlheim 3 (Dellbrück). Die Kandidatin Ursula Schlömer gehörte als Nachrückerin schon der letzten Ratsfraktion an. Zum Wahlerfolg der GRÜNEN sagt sie: "Erstmals konnten BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN in Dellbrück ein Direktmandat gewinnen. Dieser Wählerwunsch gibt uns den nötigen Rückhalt, damit wir in der kommenden Wahlperiode die wichtigsten Themen entschlossen angehen können, allen voran Verbesserungen im Verkehrsbereich sowie bezahlbarer Wohnraum vor Ort."
In der Bezirksvertretung Mülheim werden die GRÜNEN zukünftig mit 5 Amtsträgerinnen und Amtsträgern vertreten sein. Spitzenkandidatin Annika Hilleke ist begeistert: „Wir freuen uns über das großartige Wahlergebnis im Bezirk Mülheim und bedanken uns bei allen Wähler*innen. Wir sind stärkste Kraft in der Bezirksvertretung Mülheim - das ist für uns Bestätigung und Auftrag zugleich. Die Menschen im Stadtbezirk Mülheim haben sich deutlich für eine Verkehrswende, Klimaschutz und ein soziales und grünes Mülheim ausgesprochen. Das ist unser Auftrag, den wir in den nächsten Jahren in der Bezirksvertretung umsetzen werden.“

 


unsere erreichten Ziele

  • Es entsteht Wohnraum für viele tausend Menschen im Mülheimer Süden

  • Es wird eine neue Straßenbahnlinie geben, die über den Deutzer Bahnhof, die Deutz-Mülheimer-Straße bis zum Wiener Platz fährt

  • Die S11 bekommt einen neuen Haltepunkt an der Berliner Straße

  • Der RXX hält am Mülheimer Bahnhof

  • Wir haben Tempo 20 auf der Dellbrücker Hauptstraße und Tempo 30 auf der Bergisch-Gladbacher-Str. durchgesetzt

  • Wir sind Initiator*innen des Runden Tisches Radverkehr, der alle Planungen im Bezirk bündelt und vorbereitet

  • Auch wenn es uns noch nicht schnell genug geht: Die Fahrradwege-Infrastruktur wird laufend besser

  • Taktung und Linienführung der Buslinie 434 sind besser, die Kapazität der Linie 4 wird erhöht

  • In Mülheim wird ab dem Jahr 2020 der Fluglärm gemessen, und nach dem erfolgreichen Beschluss der Bezirksvertretung soll sich die Stadt Köln gegenüber der Landes-und Bundesregierung für ein Nachtflugverbot und Lärmobergrenzen einsetzen

  • Für das Klima und die Umwelt werden gefällte Bäume in unmittelbarer Nähe nachgepflanzt und beim Straßenbau Bäume zur Verschattung selbstverständlich mitgeplant


Celina Konz

Sprecherin


E-Mail senden

Timo Hilleke

Sprecher


E-Mail senden


Winfried Seldschopf

Fraktionsvorsitzender


E-Mail senden