Max Christian Derichsweiler zum neuen stellvertretenden Bezirksbürgermeister gewählt

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 16. September 2019

„Klimapolitik muss für den Bezirk oberste Priorität haben!" Auf der Sitzung der Bezirksvertretung Köln-Mülheim am 16.09.2019 ist Max Christian Derichsweiler mit deutlicher Mehrheit zum neuen stellvertretenden Bezirksbürgermeister gewählt worden. Als Mitglied der Bezirksvertretung war er bisher stellvertretender Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Nach seiner Wahl macht Max Christian Derichsweiler deutlich, wo er besonderen Handlungsbedarf in Mülheim sieht: „Nachdem der Stadtrat den Klimanotstand für Köln ausgerufen hat, ist klar: Klimapolitik muss für den Bezirk oberste Priorität haben! Das heißt, dass wir auch im Bezirk Entscheidungen und Anträge auf ihre Auswirkungen auf das Klima beurteilen müssen und uns politisch für Klima, Umwelt und Natur einsetzen müssen! Sei es bei der Schadstoffbelastung auf dem Clevischen Ring, dem Verkehrschaos auf der Bergisch Gladbacher Straße, dem lückenhaften Radwegenetz oder dem unzureichenden ÖPNV: In Mülheim gibt es viel zu tun und ich möchte deutlich die Bürgerinnen und Bürger in die Verkehrswende im Bezirk einbinden und Anwalt der Menschen sein, die im Bezirk gut leben möchten. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und besonders darauf, mich mit vielen Bürgerinnen und Bürgern im Bezirk Mülheim auszutauschen, Ideen aufzugreifen und gemeinsam Mülheim zu gestalten."

Die Wahl zum stellvertretenden Bezirksbürgermeisters war notwendig geworden, da die bisherige stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Ulla Schlömer in den Kölner Stadtrat nachgerückt ist. Für Ulla Schlömer rückte Marianne Böttcher in die Bezirksvertretung nach.

Zur Person: Max Christian Derichsweiler ist 35 Jahre alt, verheiratet, arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium und lebt seit 10 Jahren in Mülheim. Seit 2015 ist er Mitglied der Bezirksvertretung und stellvertretender Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Zuvor war er Sprecher der Ortsverbands Mülheim, Mitglied im Landesvorstand und Landtagskandidat für Mülheim im Jahr 2017.


Mehr aus OV9

Antrag zur Verkehrswende in Mülheim

Kreisverband 19. Oktober 2021

Unsere Fraktion hat in der Sitzung am 06.09.2021 einen Antrag zur Verkehrswende in Köln-Mülheim mit dem Titel "Sofortprogramm Klimanotstand ernstnehmen – Verkehrswende in...

Weiterlesen